News 05.12.2011

Mercedes R-gebenster Diener

Mercedes R-gebenster Diener
© Werk

R 350 4Matic. Neues G’schau für die schwäbische Großraumlimousine.

Eigentlich kann man so etwas partout nicht brauchen: Die neue Mercedes-R-Klasse verfügt über KID und das steht für "Kraftlos in D". Sobald man in Fahrt ist, kommt jedenfalls nicht das Gefühl auf, dass es hier an Kraft fehlt. Tatsächlich handelt es sich um eine Standabkopplung, die dafür sorgt, dass bei Fahrzeugstillstand und eingelegter Fahrstufe das Getriebeaufnahmemoment verringert wird. Eine Maßnahme, um Treibstoff einzusparen.

13052775224.jpg
© Werk

Sonst ist die Mercedes-R-Klasse das geblieben, was sie seit jeher war - eine Großraumlimousine im wahrsten Sinn des Wortes. Mercedes bietet für den R zwei Radstände an, wobei die lange Version auf 5,16 m Länge (bei 3,21 m Radstand) kommt. Das führt dazu, dass man zur zweiten Reihe sehr bequem einsteigen, auch auf den Sitzen in Reihe 3 noch gut sitzen kann und sogar wenn selbige ausgeklappt werden noch etwas Kofferraum übrig bleibt.

13052775225.jpg
© Werk

Für gute Fahrleistungen sorgt im R 350 BlueTec ein V6-Diesel mit 211 PS. Der Motor läuft leise und gesittet, was zum Ansatz als Reisefahrzeug passt. Perfekt dazu passt auch die sanft schaltende 7G-tronic-Automatik. Und mit dem Allradantrieb 4matic scheint man überhaupt für alle Eventualtitäten gerüstet. Gewöhnungsbedürftig ist allerdings die etwas weich ausgelegte Lenkung.

Retuschen

13052775223.jpg
© Werk

Die R-Klasse hat zudem ein Facelift bekommen, Motorhaube, Kotflügel, Kühlergrill, Kühlermaske, Scheinwerfer und Stoßfänger wurden neu gestaltet -, um die Breite zu betonen und das Fahrzeug harmonischer wie kraftvoll-dynamischer erscheinen zu lassen. Neue Außenspiegelgehäuse, anderes Räderdesign und überarbeitete Heckpartie runden das Bild ab.

Der R 350 BlueTec 4matic mit langem Radstand kostet ab € 73.270,-. Natürlich gibt es jede Menge Annehmlichkeiten, die den Preis in Richtung 100.000-Euro-Schwelle anwachsen lassen. Dafür verweist Mercedes auf diverse Gutachten, die der R-Klasse Wertstabilität und gute Wiederverkaufschancen attestieren.

(Kurier) Erstellt am 05.12.2011