Eines der Highlights: Österreich-Premiere des neuen Porsche Panamera auf der motionExpo 2024 von 8. bis 10. März 2024 in Graz.

Eines der Highlights: Österreich-Premiere des neuen Porsche Panamera auf der motionExpo 2024 von 8. bis 10. März 2024 in Graz.

© Werk

News

Morgen startet die motionExpo 2024: Das sind die Highlights in Graz

Die motionExpo 2024 von 8. bis 10. März 2024 in der Steiermark startet den traditionellen Frühjahrs-Messereigen.

03/07/2024, 08:27 AM | Aktualisiert am 03/07/2024, 08:34 AM

Real statt virtuell - wer ein Auto wirklich kennenlernen will, muss es „in echt“ sehen. Eine Möglichkeit dazu bietet die motionexpo24, die morgen in der Steiermark startet.
Von Alpha Romeo und Audi über BYD bis hin zu VW und Volvo -  in der Grazer Stadthalle und in den Foyers präsentieren sich rund 200 Neuwagen des Modelljahres 2024. Innovative Antriebe, intelligente Assistenzsysteme und eine Bandbreite vom Kompaktwagen bis zum Familien-SUV bieten Einblick in die aktuelle Modellpalette der Hersteller. 

Bereits zum dritten Mal bietet die motionexpo als Präsentations- und Ausstellungsplattform für Mobilität einen Überblick über die Highlights bei Neuwagen, Bikes, Classic Cars und Technologie. Alle führenden Herstellermarken, große Fahrzeughändler der Steiermark und Unternehmen und Forschungseinrichtungen aus dem Mobilitätsbereich präsentieren von 8. bis 10. März 2024 auf der Messe Graz Mobilitätslösungen der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft.

ein ActiveCampaign Widget Platzhalter.

Wir würden hier gerne ein ActiveCampaign Widget zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte ActiveCampaign zu.

Nach dem großen Erfolg mit 17.000 Besuchern schon im zweiten Jahr des Bestehens lädt die motionexpo auch von 08. bis 10. März 2024 wieder Interessenten und Fans aus den unterschiedlichen Bereichen der Mobilität auf mehr als 15.000 m² Ausstellungsfläche.
Als Publikumsmesse mit Fach-Charakter konzentriert sich die motionexpo auf folgende Ausstellungsbereiche:
* Neuwagen

* Technologie

* E-Bikes und Urban Mobility  Bikes
* Trikes & Quads

* Heritage & Classic-Cars

* Racing-Area

Dazu kommen noch die Sonderausstellungen 110 Jahre Maserati und Einsatzfahrzeuge.

Neu in diese Jahre: Erstmals zeigt die motionexpo auch einen Zweirad-Bereich für "sanfte" Mobilität. E-Bikes, Lastenräder, Roller und zahlreiche weitere Fahrzeuge für den urbanen Mobilitätsbereich sind in der Halle C zu sehen. Kostenlosen Testfahrten können auf dem E-Bike-Test-Festival-Gelände unternommen werden.

Motorräder und Club-Sounds

Aber auch die richtigen Bikes kommen nicht zu kurz: Die wichtigsten Marken und Modelle der Zweiradhersteller werden in einer eigenen Bike-Ausstellung in der Halle A gezeigt. Mitten drinnen präsentiert sich nicht nur die Biker's Bar mit Drinks und Club-Sounds.

Der zentrale Rennsportpartner auf der motionexpo ist traditionell der RedBullRing mit seinen faszinierenden Rennserien und Erlebnismöglichkeiten für Besucherinnen und Besucher. Diese Area bildet auch den zentralen Ausstellungsbereich für die Themen Racing und Tuning.

Eine Sonderausstellung ist dieses Jahr Maserati gewidmet: Im kommenden Jahr feiert die Automarke mit dem Dreizack ja ihr 110jähriges Bestehen. Und passend zu diesem Ereignis wird auf der motionexpo2024 Ausstellung über die Geschichte von Maserati zu sehen sein, bei denen zahlreiche Highlights aus mehr als 100 Jahren Automobilgeschichte zu entdecken sind.

Doch nicht nur Geschichte, auch den Nachwuchs hat man im Blick: Schulklassen im Klassenverbund  sind ab der 7. Schulstufe zu einem kostenlosen Besuch der motionexpo2024 eingeladen. Nach einem 2-stündigen Präsentationsprogramm zu Ausbildung und Karriere im Mobilitätsektor können die Schülerinnen und Schüler ab 13 Uhr die MotionExpo und alle ihre Ausstellungsbereich frei besuchen.

Der Tageseintritt für Erwachsene kostet 14 Euro.

Kommentare

Kurier.tvMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat