© Cupra

News

Neue Einstiegsmotorisierung für den Cupra Leon

Den Spanier gibt es nunmehr auch mit 150 PS und als Sondermodell Alpha

10/17/2022, 01:28 PM

Kunden, die einen Leon als Cupra haben möchten, soll der Einstieg künftig leichter fallen. Die bisher eher PS-stark ausgelegte Motorenpalette wird um einen 1,5 TSI mit 150 PS, einen 1,5 eTSI (ebenfalls 150 PS und mit 7-Gang-DSG) und einen 2,0 TSI mit 190 PS erweitert.

Die neuen Motorisierungen sind sowohl für den Fünftürer als auch für den Kombi lieferbar.

Ausgestattet sind die Cupras mit Voll-LED-Scheinwerfern, Kessy (Keyless Entry und Go System), 18 Zoll Alufelgen, 10 Zoll Media-System, Komfortsitzen und einem Multifunktionslenkrad in Leder. Nimmt man das Österreich-Paket dazu, sind auch Rückfahrkamera, Parkhilfe vorne und hinten, Parklenkassistent, Cupra Full Link, und beheizbare Vordersitze dabei, mit dem Technologie-Paket L sind zudem 12 Zoll Navigationssystem, Ambientebeleuchtung, Verkehrszeichenerkennung, Fernlichtassistent, ACC, Blind-Spot Sensor, Ausparkassistent und Ausstiegswarner dabei.

Sondermodell

Cupra bietet den Leon für einen begrenzten Zeitraum als Sondermodell "Alpha" an. Der ist nur von 7. bis 13. November 2022 bei österreichischen Cupra-Händlern bestellbar und kostet ab 29.000 Euro als Fünftürer bzw. 30.500 Euro als Kombi. Die erweiterte Serienausstattung umfasst das Österreich-Paket und das Technologie-Paket L, eine Induktionsladeschale und einen schwarzen Dachhimmel. Der Cupra Leon Alpha ist in Verbindung mit dem 1,5 TSI und dem 1,5 eTSI bestellbar.

ein ActiveCampaign Newsletter Widget Platzhalter.

Wir würden hier gerne ein ActiveCampaign Newsletter Widget zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte ActiveCampaign, LLC zu.

Kommentare

Neue Einstiegsmotorisierung für den Cupra Leon | motor.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat