© Werk

News
12/05/2011

Neue Motoren für die 5er

Da waren es nur noch vier: 5er-Reihe ab sofort mit neuen Triebwerken.

von Christian Vavra

Praktisch per sofort liefert BMW einige Versionen der 5er-Reihe mit neuen Motoren aus. Eine der Begleiterscheinungen: Die Modellbezeichnungen ließen ohnehin schon längst nicht mehr auf den tatsächlichen Hubraum schließen, jetzt steht 528 aber nicht einmal mehr für einen Sechszylinder.

Ein neuer Zweiliter-Vierzylinder-Benziner mit zwei Turboladern im 520i leistet 135 kW/184 PS und kommt auf 270 Nm Drehmoment. Er beschleunigt die Limousine (Schaltgetriebe) in 7,9 Sekunden auf 100 km/h und soll sich im Normschnitt mit 6,8 bis 7,0 l/100 km begnügen.
Der gleiche Motor mit einigen Modifikationen kommt im Modell 528i auf 180 kW/245 PS. Auch hier sollen 6,8 bis 7,1 l Verbrauch im Normschnitt drinnen sein (Werte für Limousine, und Handschaltgetriebe).

Auf der Dieselseite liefert der Zweilitermotor im 525d jetzt 10 kW mehr (160 kW/218 PS), in der Limousine sollen weniger als 5,3 l/100 km erzielt werden können. Sämtliche Änderungen im Motorenprogramm betreffen sowohl Limousine als auch die Kombis.

Auch der 3,0-l-Sechszylinderdiesel im 530d hat jetzt 10 kW mehr Leistung (190 kW/258 PS), das gleiche Triebwerk im 535d kommt jetzt auf 230 kW oder 313 PS.

Mehr zum Thema

  • Hauptartikel

  • Bilder

  • Hintergrund

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.