© Mazda

News
09/15/2022

Neuer Mazda CX-60: So viel kostet er als Diesel

Nach dem Plug-in-Hybrid folgt Anfang 2023 der Selbstzünder, je nach Leistung mit Heck- oder Allradantrieb

Mazda wird den neuen CX-60 mit einem interessanten Motorenmix auf den Markt bringen und schwimmt hier eigentlich gegen den Strom.

Der Anfang macht der CX-60 als Plug-in-Hybrid (>>>Fahrbericht), der eine Systemleistung von 327 PS liefert und bis zu 63 km (nach WLTP) rein elektrisch fahren kann. Dabei bleibt es aber nicht. Anfang nächsten Jahres kommt der Mazda mit einem 3,3-l-Reihensechszylinder. Der e-Skyactiv Diesel ist dabei in zwei Leistungsstufen zu haben: Mit 200 PS in Verbindung mit Heckantrieb und mit 254 PS in Verbindung mit Allradantrieb.

Der Motor hat einen Hubraum von 3,3 Litern und arbeitet mit einem 48-Volt-Mildhybrid-System. Außerdem verfügt der Motor über ein neues Brennverfahren namens DCPCI (Distribution-Controlled Partially Premixed Compression Ignition). Hierdurch verbessern sich Effizienz, Emissionen und der thermische Wirkungsgrad, der auf über 40 Prozent ansteigt, erklären die Mazda-Techniker. Die Entwicklung des neuen Dieselmotors für den Mazda CX-60, der neben Europa auch in Japan auf den Markt kommt, erfolgte nach dem „Rightsizing“-Konzept, das durch Optimierung der Hubraumgröße eine ideale Balance aus Leistung und Effizienz erreichen soll.

Der Verbrauch der schwächeren Variante liegt bei 4,9 Liter, was einer CO2-Emission von 130 g/km entspricht. Der stärkere Diesel verbraucht 5,3 Liter/100 km, was 139 g CO2/km entspricht.

Preise

Der CX-60 mit 200 PS kostet mit der Ausstattungslinie Prime Line ab 50.500 Euro. Der besser ausgestattete Exclusive Line kostet ab 52.050 Euro, der Homura ab 56.100 Euro und das Topmodell Takumi 57.650 Euro. Für die 254-PS-Variante mit Allrad beginnen die Preise bei 55.650 Euro (dann schon als Exclusive Line), der Homura kommt auf 59.700 Euro und der Takumi auf 61.250 Euro.

Bestellbar ist der Mazda ab sofort.

Voraussichtlich im Herbst 2023 folgt dann auch noch ein 3 Liter e-Skyactiv Reihenbenzinmotor.

ein ActiveCampaign Newsletter Widget Platzhalter.

Wir würden hier gerne ein ActiveCampaign Newsletter Widget zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte ActiveCampaign, LLC zu.

Kommentare