© Fisker

News
05/05/2022

Fisker präsentiert Nummer 3: Project Ronin

Fisker plant einen Sportwagen: Er heißt Ronin, soll vier Erwachsene und ihr Gepäck fassen und eine hohe Reichweite haben

Nach dem Ocean und dem Pear folgt nun Nummer drei aus dem Hause Fisker: Das neueste Projekt Ronin - vom gleichnamigen Film inspiriert - skizziert einen elektrischen Sportwagen in einer futuristischen GT-Interpretation. Soll heißen: Ein sportliches E-Auto, das vier Erwachsene und deren Gepäck fassen kann und zwar über lange Strecken. Weitere Details bleibt Fisker noch schuldig. Enthüllt werden soll Project Ronin im August 2023, die Produktion soll im zweiten Halbjahr 2024 starten.

 

Kommentare