News
26.01.2018

Neues Zuhause für Ferrari in Österreich

Der neue Ferrari-Importeur Scuderia Gohm eröffnete den neuen, imposanten Showroom in der Laxenburgerstraße.

Mit einer Gesamtfläche von ca. 5000 mumfasst der modernisierte Standort in Vösendorf vor den Toren Wiens einen 1000 m2 großen Ausstellungsraum sowie einen dazugehörigen Servicebereich von ebenfalls 1000 m2. Alle Flächen spiegeln ganzheitlich die Identität der Marke wider.  Co-Geschäftsführer Thorsten Gohm und Ekkehard Schwarz investierten rund 4,5 Millionen Euro in den Wienerischen Standort und schafften die ultimative Veranstaltungsadresse für das elf-Mann-starke Scuderia-Team, um die österreichische Ferrari-Familie mit den von der Luxusmarke erwarteten Standards zu unterstützen.

Auch Enrico Galliera (Senior Vice President – Commercial and Marketing) und Francesco Bianchi (Head of Europe Middle East and Africa), die Spitzenführungskräfte des Hauptsitzes in Maranello, waren vor Ort, um diesen speziellen Anlass gebührend zu feiern.

Während der Eröffnungsveranstaltung sagte Thorsten Gohm: „Wir sind stolz, die neuen Lokalrepräsentanten von Ferrari im österreichischen Markt zu sein. Seit dem Erfolg unseres ersten offiziellen Events im Rahmen der Feierlichkeiten zu Ferraris 70. Geburtstag im letzten Jahr, haben sich unsere Team- und Kundenbeziehungen immer weiter verstärkt. Wir danken der Stadt für ihr herzliches Willkommen.“

Der galerieartige Ausstellungsraum kann bis zu 13 Ferraris beherbergen und wird durch die sieben auf der Servicefläche befindlichen Parkbuchten unterstützt. Durch das Anbieten direkter Lieferungen und Parkmöglichkeiten im Winter, der in Österreich anerkannten Straßeninspektion sowie luxuriöser Verzierungen ermöglicht das Ferrari-Team die ganzheitliche Rosso-Erfahrung.

Der neue Showroom befindet sich in der Laxenburger Strasse 155-161 in Vösendorf.

 

Link: Scuderia Gohm