Der NSX bei seiner Demorunde auf der Rennstrecke von Ohio.

© Werk

NSX-Prototyp in Fahrt

NSX-Prototyp in Fahrt

Honda zeigt den neuen NSX bei Testfahrten und lässt ihn in Ohio vor Publikum fahren.

von Michael Andrusio

08/05/2013, 07:51 PM

Honda hat den NSX-Prototyp auf der Rennstrecke von Ohio erstmals dem Publikum in voller Fahrt demonstriert. Dass man hierfür den Kurs von Ohio ausgesucht hat, ist natürlich kein Zufall, soll doch der NSX als Acura im Werk in Ohio ab 2015 produziert werden.

Bis es soweit ist, könnte es noch die eine oder andere (kleine) Änderung geben. Der NSX soll jedenfalls ein interessantes Antriebskonzept bekommen - das Auto fährt mit Hybridantrieb aus einem V6-Benziner und drei Elektromotoren. Zwei der E-Motore treiben die Vorderachse an, womit der NSX mit Allrad (SH-AWD - Super Handling All Wheel Drive) unterwegs sein wird.

ein ActiveCampaign Newsletter Widget Platzhalter.

Wir würden hier gerne ein ActiveCampaign Newsletter Widget zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte ActiveCampaign, LLC zu.

Kommentare

NSX-Prototyp in Fahrt | motor.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat