Ohne Flügel nah am Himmel

© Werk

Ohne Flügel nah am Himmel
07/26/2012

Ohne Flügel nah am Himmel

Auf die große Show mit den Flügeltüren muss man verzichten. Trotzdem ist einem ausreichend Publicity gewiss, wenn man mit dem SLS Roadster irgendwo auftaucht.

von Michael Andrusio

Als Trost für die fehlenden Flügeltüren hat man einen wunderbaren, offenen Sportwagen. Die Technik entspricht ohnehin jener aus dem SLS Coupé. Das heißt, es kommt ein 6,2-l-V8-Motor mit 571 PS zum Einsatz. Das Grollen des Triebwerks ist schon beim Drücken des Startknopfs ein Genuss und ohne Dach erlebt man die diversen Klangvariationen natürlich noch intensiver. Besonders unterhaltsam ist das Blubbern, wenn man im sportlich getrimmten AMG-Modus unterwegs ist und das Gaspedal lupft. Dem kommt fast eine verkehrserzieherische Maßnahme zu, denn beim Tritt aufs Gaspedal wird die Straße vor einem ohnehin rasend schnell schmäler (auf 100 km/h beschleunigt der SLS in 3,8 Sekunden).

 

Man kann den SLS Roadster, und das ist das Faszinierende, auch ganz entspannt fahren – ohne das Gefühl zu haben, jetzt etwas völlig falsch verstanden zu haben. Der Wind wird bei hochgefahrenen Scheiben draußen gehalten, so gut es geht und das gewichtsoptimierte Verdeck vermittelt auch im geschlossenen Zustand einen soliden Eindruck – man könnte dann meinen, im Coupé zu sitzen (wäre da nicht die Sache mit den Türen). Öffnen und Schließen erfolgen vollautomatisch, der entsprechende Hebel sitzt zwischen den Sitzen. Die ganze Prozedur dauert nur 11 Sekunden und ist auch bis Tempo 50 erlaubt. Viel Kofferraum bleibt freilich nicht, 173 Liter sind es beim SLS Roadster.

Der Preis beträgt 239.900 Euro, das sind 9900 Euro mehr als beim Coupé. Die Verarbeitung erschien tadellos, nur die Fahrertür wollten bei unserem Testauto immer mit Nachdruck geschlossen werden. Damit sei das Thema SLS und Türen endgültig zum letzten Mal erwähnt.

Steckbrief: Mercedes SLS AMG

V8-Benzin, 6208, 420 kW/571 PS bei 6800 U/min, maximales Drehmoment 650 Nm bei 4750 U/min, 2 x 2 oben liegende Nockenwellen, 4 Ventile/Zylinder, Euro5; Kraftübertragung: Heckantrieb, 7-Gang-Automatik.

Einzelradaufhängung, v/h Doppelquer­lenker, Schraubenfedern, Gasdruckstoßdämpfer, Stabilisatoren, Scheibenbremsen (vorn/hinten innen belüftet), Servolenkung, ABS, Bremsassistent (BA), elektronisches Stabilitätsprogramm (ESP); Maße: Länge x Breite x Höhe 4638 x1939 x 1261 mm, Wendekreis 11,9 m, Gewicht 1660 kg, Zuladung 240 kg, Gesamtgewicht 1975 kg, Tankinhalt 85 Liter, Kofferraumvolumen 173 Liter.

Spitze 317 km/h, 0–100 in 3,8 sec; Testverbrauch 15,0 Liter Super/100 km, Reichweite 566 km; in g/km: 308 (Norm).

Steuer/Jahr € 2613,60; Preis: € 239.900,–.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.