© Porsche

News
08/19/2020

Onboard-Video: Der neue Porsche Panamera auf der Nürburgring-Nordschleife

Die neue Generation des Oberklasse-Porsche wird Ende August vorgestellt.

"Wenn's hier oben funktioniert, funktioniert es überall", sagte Porsche-Testfahrer Lars Kern, nachdem er mit dem neuen Porsche Panamera die legendäre Nürburgring-Nordschleife umrundet hatte.

Gerade den deutschen Herstellern ist es ja ein besonderes Anliegen, immer mit neuen Fabelzeiten auf der Nordschleife zu protzen.  Mit 7:29,81 Minuten wird der neue Panamera in der offiziellen Rangliste der Nürburgring GmbH mit dieser von einem Notar beglaubigten Zeit als neuer Rekordhalter in der Kategorie „Oberklasse“ geführt.

„Der Panamera war schon immer exklusive Reiselimousine und echter Sportwagen zugleich. Beim neuen Modell haben wir diese Bandbreite noch einmal vergrößert“, so Baureihenleiter Thomas Friemuth. „Neben der gestiegenen Motorleistung wurden Kurvenstabilität, Aufbauruhe und Lenkpräzision verbessert. Das zahlt auf den Alltagskomfort ein, aber auch auf die Performance. Die Rekordzeit untermauert dies eindrucksvoll.“

Der 4-Liter-V8 leistet nunmehr 630 PS, das sind 80 PS mehr als das Vorgänger-Aggregat. Der eigens für den neuen Panamera entwickelte, bei der Rekordfahrt genutzte Sportreifen Michelin Pilot Sport Cup 2 wird nach der Markteinführung optional erhältlich sein.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.