© Werk

Vorstellung
07/03/2013

Opel Insignia als Country Tourer

Anlässlich der IAA in Frankfurt präsentiert Opel den Insignia Country Tourer.

von Michael Andrusio

Im Vergleich zum normalen Kombi, dem Sports Tourer, verfügt der Country Tourer über mehr Bodenfreiheit (plus 20 mm) und Unterfahrschutz. So soll der Opel zumindest für leichteres Gelände gerüstet sein.

Natürlich verfügt der Country Tourer über Allradantrieb, zudem sorgt ein elektronisch gesteuertes Hinterachs-Sperrdifferential für Traktion. Der Allrad sorgt für Vortrieb, wenn nur ein Hinterrad Traktion hat.

Opel bietet den Insignia Country Tourer mit einem 250-PS-starken Benziner und zwei Diesel (163 und 195 PS) an. Dazu gibt's 6-Gang-Schaltgetriebe und 6-Gang-Automatik (der starke Diesel ist nur mit Automatik zu haben).

Preise und Ausstattungen werden anlässlich der IAA am 10.September bekanntgegeben - dann kann man das Auto auch bestellen.