© Werk

Fahrvorstellung
10/08/2013

Opel Insignia: Flaggschiff mit gerefften Segeln

Facelift oder neues Modell – egal, der große Opel ist nun fit für die zweite Lebenshälfte.

Opel feilt an Image und Modellpalette. Nachdem CEO Karl-Thomas Neumann das Imageproblem zur Chefsache erklärt hat, geht der krisenerfahrene Hersteller mit dem Flaggschiff Insignia in die nächste Runde.

Rein äußerlich könnte man an ein gelungenes Facelift denken. Bei Opel betrachtet man das Ganze jedoch als Modellwechsel. Insgesamt wurden 2700 Teile erneuert, was rund 60 Prozent des Autos entspricht.

Motorisch gibt es eine breit gefächerte Palette mit neuen sparsameren Aggregaten: Benziner von 140 bis 325 PS (OPC) sowie Diesel von 120 bis 195 PS. Getriebeseitig stehen sechs Gänge zur Verfügung, die manuell oder automatisch gewechselt werden.

Enorme Vielfalt

Vielfalt gibt es nicht nur unter Haube: Die Insignia-Palette ist vergrößert worden, womit es nun fünf Modelle gibt: Neben 4-Türer, 5-Türer, Tourer (Kombi) und OPC wird es künftig auch einen Country Tourer im Sinne eines Volvo XC70 oder Audi Allroad geben. Der soll mittels Allrad, gewachsener Bodenfreiheit, Plastikbeplankungen und angedeutetem Unterfahrschutz Kundschaft mit Affinität zu Abenteuern ansprechen.

Erste Probekilometer am Steuer der überarbeiteten Modellgeneration auf deutschen Straßen zeigten ein präzise und leichtgängig arbeitendes manuelles Getriebe, welches mit den gefahrenen Aggregaten (nämlich 170-PS-Benziner und 140-PS-Diesel) perfekt harmoniert. Beide Triebwerke haben mit dem immerhin rund 1500 bis 1800 Kilo schweren Opel keine Schwierigkeiten.

Der Innenraum zeigt sich nun endlich aufgeräumt und die Knopferllawine des Vorgängers ist einem übersichtlichen und hochwertigen Interieur mit großem Farbdisplay und Touch-Pad gewichen.

Der Sitzkomfort ist tadellos und das neue Infotainmentsystem bietet die Möglichkeit, ein Smartphone anzuschließen, um dessen Funktionalität – Schlagwort Navigation und Musik – auch im Auto kostengünstig nutzen zu können.

Kurz und bündig: Opel hat ein wahrlich gelungenes neues Modell auf die Räder gestellt, das zum Aktionspreis von 23.090 € ab sofort beim Händler steht.

Mit dem brandneuen Country Tourer darf man ab 42.810 € vom Hof fahren. Gerne auch abseits befestigter Straßen.

Opel-Insignia-287728.jpg

Opel-Insignia-286336.jpg

Opel-Insignia-286335.jpg

Opel-Insignia-287319.jpg

Opel-Insignia-Infotainment-287330.jpg

Opel-Insignia-Infotainment-287329.jpg

Opel-Insignia-Infotainment-287331.jpg

Opel-Insignia-Infotainment-287182.jpg

Opel-Insignia-MyOpel-Manual-287897.jpg

Opel-Insignia-Sports-Tourer-287570.jpg

Opel-Insignia-Interior-287767.jpg

Opel-Insignia-Country-Tourer-287545.jpg

Opel-Insignia-Country-Tourer-286483.jpg