© Peugeot

News
09/15/2022

Peugeot bringt den 308 nächstes Jahr rein elektrisch

Sowohl der Fünftürer als auch der Kombi werden als reine E-Variante zu haben sein

Als Plug-in-Hybrid ist der 308 schon zu haben, nun folgt der rein Batterieelektrische. Peugeot wird dabei sowohl den klassischen Fünftürer als auch die Kombiversion SW als e-308 anbieten. Peugeot ist damit der erste Hersteller aus Europa, der einen Elektro-Kombi im Angebot hat.

Der 308 und der 308 SW werden von einem neuen Elektromotor angetrieben, der 115 kW (156 PS) leistet.  Bei der Batterie handelt sich um eine 54 kWh-Lithium-Ionen-Batterie mit 51 kWh Nettokapazität der neuesten Generation. Die Batterie hat eine neue chemische Zusammensetzung mit 80 Prozent Nickel, 10 Prozent Mangan, 10 Prozent Kobalt, arbeitet mit 400 Volt Architektur und bietet eine Reichweite von über 400 km.

Zur Maximierung der Reichweite soll auch der niedrige Stromverbrauch von 12,7 kWh/100 km beitragen. Die Entwickler haben dabei an der Effizienz gearbeitet, so an Motor, Batterie, Aerodynamik (Optimierung des Vorderwagens und des Unterbodens) sowie Gewichtsoptimierung (EMP2-Plattform) und Reduzierung der Reibungsverluste, durch Reifen der Klasse A.

Fürs Laden steht ein dreiphasiger On-board-Charger zur Verfügung, der mit bis zu 11 kW laden kann. An einer DC-Ladestation geht es mit bis zu 100 kW, wobei in weniger als 25 Minuten von 20 auf 80 Prozent geladen werden kann.

Zu haben ist der Peugeot e-308 ab Mitte 2023, Preise gibt es noch nicht.

ein ActiveCampaign Newsletter Widget Platzhalter.

Wir würden hier gerne ein ActiveCampaign Newsletter Widget zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte ActiveCampaign, LLC zu.

Kommentare