peugeot_508pse_2002to007_16-9_1.jpg

© Peugeot

News
03/12/2020

Peugeot zeigt Sportversion des 508 mit 400 PS

Noch ist der 508 Peugeot Sport Engineered eine Studie

Erstmals gezeigt wurde der 508 Peugeot Sport Engineered auf dem Genfer Autosalon 2019. Nun haben die Franzosen den sportlichen 508 auf der Rennstrecke von Le Castellet abgelichtet. Obwohl es seitens Peugeots noch kein Statement gibt, ob das Auto in Serie geht, ist dies ein Hinweis, dass es den Franzosen wohl ernst ist mit der Sportversion des 508.


peugeot_508pse_1902pj-234_0.jpg

Was kann der 508? Angetrieben wird die Mittelklasse-Limousine von einer Hybrideinheit, bestehend aus einem Benziner und zwei Elektromotoren. Ein E-Motor sitzt dabei an der Vorderachse, der andere an der Hinterachse. Die Systemleistung liegt bei 400 PS. Auf 100 km/h beschleunigt der 508 in 4,3 Sekunden, erreicht eine Spitze von 250 km/h und kann dank einer Batterie mit 11,8 kWh Speicherkapazität bis zu 50 km weit rein elektrisch fahren.


peugeot_508pse_2002to006.jpg

Im Sport-Modus unterstützen die Elektromotoren den Benzinmotor bis zu einer Geschwindigkeit von 190 km/h.

Der 508 ist derzeit auch als Plug-in-Hybrid mit einer Systemleistung von 225 PS im Angebot.