© Michael Andrusio

News
05/28/2014

Porsche: Neuer Macan muss zum Bremsen-Check

Beim Bremskraftverstärker sind Beschädigungen möglich.

Porsche ruft rund 2500 Modelle des neuen Macan in die Werkstatt. Bei internen Qualitätsprüfungen wurde erkannt, dass in der Anfangsphase sehr vereinzelt Bremskraftverstärker beim Montageprozess beschädigt wurden. Die Bremsfunktion entspricht trotzdem den gesetzlichen Anforderungen.

Die betroffenen Macan-Kunden werden von ihren Händlern kontaktiert, der Check dauert nur wenige Minuten. Andere Porsche-Modelle sind nicht betroffen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.