© Roswitha Wesiak / Fotolia

News
12/05/2011

Rauchende Benziner

EU-Norm. Noch immer keine Einigung.

von Maria Brandl

Aus dem Motorsport ist das Problem bestens bekannt: Ruß im Auspuff, bei Benzinern. "Das ist ein Problem der Gemischbildung", so Prof. Leo Mikulic, Mercedes. Vor allem Benzindirekteinspritzer sind davon betroffen. Vor dem Einbau eines Partikelfilters in Benzin-Pkw scheuen jedoch praktisch alle Hersteller zurück. Zu teuer, zu aufwendig. Sie hoffen, durch Maßnahmen bei der Sprit-Einspritzung das Problem auch so in Griff zu kriegen. Noch gibt es eine Galgenfrist: Anders als für Diesel konnte sich die EU noch immer nicht auf Grenzwerte für Euro6 (ab 2015) für Benziner einigen. Strittig sind Partikelzahl und -masse.

Mehr zum Thema

  • Hauptartikel

  • Hintergrund

  • Hintergrund

Kommentare