News
24.09.2018

Saleen Automotive baut 35th Anniversary Mustang mit fast 800 PS

Nur 10 Exemplare werden gebaut. Alle sind schwarz und fürchterlich stark.

Sollten Sie ein Fan des Ford Mustang sein, dann sind Sie mit dem Namen Saleen vermutlich vertraut. Aber wussten Sie, dass der US-Veredler seit 1983 im Geschäft ist? Das schreit förmlich nach einer Jubiläumsedition. Und auch wenn Saleen seinen ersten Mustang erst ein Jahr später auf die Menschheit losließ, gibt es diese nun auch. Es handelt sich um einen speziellen 35th Anniversary Mustang, der schlicht und einfach auf den Namen SA 35 hört. Die Basis bildet ein Ford Mustang GT des 2019er-Modelljahres. Allerdings hat man den Guten mehr als ordentlich aufgedonnert. 

Mittlerweile beschäftigt sich Saleen ja mit ganz unterschiedlichen Marken und Modellen und ist sogar als offizieller Autohersteller eingetragen, angefangen aber hat alles mit Fords legendärem Pony Car. Damals kümmerte man sich primär um die Verbesserung des Handlings. Das funktionierte so gut, dass man im Sports Car Club of America (einem Autoclub, der auch Straßenrennen, Rallyes und Autocross unterstützt) signifikante Erfolge feiern konnte.

Der SA 35 Mustang dürfte dank Saleens sogenanntem "Racecraft-R-Code"-Fahrwerk ebenfalls professioneller durch die Kurve ackern. Zumindest ist das zu hoffen, denn die 35th Anniversary Edition ist stärker als ein normaler Mustang GT. Viel stärker. Saleen optimiert den 5,0-Liter-V8 mit einer neuen, selbst designten Auspuffanlage und einem dicken fetten Kompressor. Das führt zu leicht beängstigenden 780 PS und 854 Nm Drehmoment - 230 PS und fast 330 Nm mehr als in der Serie.

Saleen Mustangs werden seit jeher aber nicht nur technisch gepimpt, sie gehen auch optisch in die Vollen. Der SA 35 kommt in Schwarz mit den für Saleen typischen weiß-gelben Akzenten. Dazu gibt es ein auf Retro getrimmtes Aero-Paket mit neuen Schürzen, geänderter Haube und großem Heckflügel. 

"Wir waren extrem stolz darauf, dass wir unseren Freunden, Familien und Enthusiasten den SA 35 vorstellen konnten. Er zelebriert und validiert den anhaltenden Erfolg und die Langlebigkeit der Marke Saleen", sagt CEO Steve Saleen.

In der Tat baut Saleen alle fünf Jahre eine Anniversary Edition, aber es ist ziemlich wahrscheinlich, dass Sie noch nie eines dieser Fahrzeuge live gesehen haben. Auch wenn Sie öfter in den USA waren, übrigens. Das liegt daran, dass immer nur zehn Exemplare gebaut werden. Gleiches gilt für das neue 35th-Anniversary-Modell. Die Preise stehen noch nichts fest.

6 slides, created on 24/Sep/2018 - 10:30:14

1/6

Saleen baut zehn Exemplare dieses 2019er Ford Mustang zur 35th Anniversary Edition mit 780 PS um. Damit feiert man die Firmengründung im Jahr 1983