© Maserati

News

Schwarz, aber kein Schnäppchen: Der Luxus-Maserati MC20 Notte

Der "Notte" ist die erste limitierte Edition des Supersportwagens MC20. Warum er im Dunkeln leuchtet und was David Beckham damit zu tun hat.

11/24/2023, 04:00 AM

Der italienische Sportwagenhersteller ist im Segment der Supersportler zurück. Bereits der MC20 markierte die Rückkehr des Wagens mit dem Dreizacks im Logo zu seinen Wurzeln als Supersportwagen. Sportlichkeit mit einer großzügigen Portion Luxus, versteht sich.

Nun wird es noch exklusiver, denn es  kommt ein Sondermodell: Die Notte Edition ist eine exklusive Auflage von 50 Exemplaren weltweit, deren Design  - laut Hersteller "von der mystischen und intensiven Kraft der Dunkelheit geprägt ist." "Eine brüllende Kreatur, die verführen und die ohnehin schon außergewöhnliche Leistung des V6-Nettuno-Motors ästhetisch aufwerten soll" - an schönen Worten spart man bei den italienern jedenfalls nicht.

Nach einer Sneak-Preview exklusiv für Maserati Tridente-Mitglieder ist der MC20 Notte nun weltweit erhältlich, und seine zukünftigen Besitzer werden eingeladen, den Nervenkitzel eines Maserati-Fahrerlebnisses auf der Rennstrecke zu erleben.

ein ActiveCampaign Widget Platzhalter.

Wir würden hier gerne ein ActiveCampaign Widget zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte ActiveCampaign zu.

Maserati - das steht für die Tradition italienischer Sportwagen in Bezug auf Design, Leistung, Komfort, Eleganz und Sicherheit. Mittlerweile sind die Italiener auf mehr als 70 internationalen Märkten erhältlich. 

Flaggschiff des Unternehmens sind der Quattroporte, die Sportlimousine Ghibli, der Levante - der erste SUV von Maserati - und der Grecale, der neue "außergewöhnliche" SUV für den Alltag. 

Man bietet eine Palette mit 4-Zylinder-Hybridantrieben - erhältlich für Ghibli, Grecale und Levante -, V6-Benzin- und V8-Benzinmotoren, mit Hinterrad- und Allradantrieb, sowie den ersten vollelektrischen SUV. 

Die Spitze der Produktpalette bilden der Supersportwagen MC20 und der MC20 Cielo Spyder, angetrieben vom 100%igen Maserati Nettuno V6-Motor, der zum ersten Mal Technologien aus der Formel 1 in ein Serienfahrzeug integriert.

Das Team von Maserati Fuoriserie hat sich von der Welt des Rennsports inspirieren lassen und in Zusammenarbeit mit Andrea Bertolini, Maserati Referenzfahrer und ehemaliger GT1-Weltmeister, die Karosserie des MC20 Notte entwickelt. 

 

Ein Verwandlungskünstler

Ganz schwarz ist der Notte übrigens nicht: Sein Äußeres verwandelt sich von einem glänzenden Schwarz in einen  matten "nero essenza"-Farbton, der im Dunkeln zu leuchten beginnt - dank des "Midas-Touch" von Rennfahrer Bertolini, der die Details - den Dreizack, die seitlichen Logos und den Maserati-Schriftzug - von Silber in mattes Weißgold verwandelt.

Die mattschwarzen 20-Zoll-Räder sind mit mattweiß-goldenen Akzenten versehen, während die Bremssättel schwarz sind. 

Im Innenraum verfügt der MC20 Notte über elektrisch verstellbare 6-Wege-Sportsitze aus schwarzem/grauem Alcantara mit gelben Ziernähten. Der Dreizack befindet sich auf den Kopfstützen,  das Alcantara-Sportlenkrad ist mit Kohlefasereinsätzen versehen. 

Zwischen den beiden Kopfstützen ist eine Metallplatte angebracht, die die MC20 Notte Edition mit dem  Schriftzug "UNA DI 50" (one of 50) belegt.

Fuoriserie bedeutet im Italienischen "Maßanfertigung", und unser Trident-Anpassungsprogramm ist darauf ausgelegt, einzigartige rollende Skulpturen für unsere Kunden zu schaffen. Der MC20 Notte zelebriert den Nervenkitzel des Rennsports und die Faszination der Nacht, indem er höchste Leistung und italienische Eleganz mit einem Hauch von Geheimnis der nächtlichen Welt verbindet. Der MC20 Notte ist die erste limitierte Fuoriserie-Edition des MC20 und ist den Sammlern von Supersportwagen und den Liebhabern von Rennstrecken gewidmet.

Klaus Busse | Leiter von Maserati Design

Um die Markteinführung des Maserati MC20 Notte Edition zu feiern, setzt man auf prominente Namen: Markenbotschafter sind  David Beckham und Andrea Bertolini. Im flotten Werbefilm sieht man, wie sich Beckhams schillernder MC20 in eine neue Rennkreatur verwandelt, die durch die Nacht in der Stadt und auf der Rennstrecke rast.

Den Preis verrät man - derzeit - nicht.

Kommentare

Kurier.tvMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat