© Seat

News

Seat bringt limitierte FR-Sondermodelle für Ibiza und Arona

Von jedem Modell wird es nur 200 Exemplare bei uns geben.

04/03/2024, 01:32 PM

2024 ist ein Jubiläumsjahr für den Ibiza. Vor 40 Jahren kam der kleine Spanier auf den Markt. Nun bringt Seat ein weiteres Jubiläumsmodell des Ibiza. Dabei basiert der Spanier auf der beliebten Ausstattungslinie FR.

Es gibt nicht nur den Ibiza als "FR Anniversary Limited Edition", sondern auch den Arona als FR Limited Edition. Serienmäßig dabei sind unter anderem 18-Zoll-Leichtmetallfelgen, Parksensoren vorne und hinten, Rückfahrkamera, 10-Zoll-Digital-Cockpit, Keyless Entry & Go System, Voll-LED-Scheinwerfer HIGH, Blind Spot Sensor, Full Link Wifi, Alarmanlage, Technologie-Paket XL mit 9,2-Zoll-Navigationssystem, Adaptiver Geschwindigkeitsregelung ACC, Fernlichtassistent, Travel Assist, Induktionsladeschale und Seat Connect Plus. Der Arona hat nunmehr eine Anhängevorrichtung-Vorbereitung und Nebelscheinwerfer im LED-Design dabei.

Für beide Sondermodelle stehen vier Farben zur Auswahl: Desire-Rot Metallic, Nevada-Weiß Metallic, Saphir-Blau Metallic und die exklusive Sonderlackierung Graphene Grau. Dazu bekommt der Ibiza ein Black-Paket mit Dachspoiler und Seitenschwellern in Schwarz sowie Schriftzüge des Jubiläums-Sondermodells an der Einstiegsleiste und eine Lasergravur auf der B-Säule. Für den  Arona FR Limited Edition sind die genannten Lackierungen in Kombination mit der Dachfarbe Schwarz oder in Wagenfarbe erhältlich.

ein ActiveCampaign Widget Platzhalter.

Wir würden hier gerne ein ActiveCampaign Widget zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte ActiveCampaign zu.

Das Interieur kann mit den optionalen Sportsitzen in Dinamica Stoff oder den exklusiven Schalensitzen in Stoff ausgestattet werden. Dazu kommen neue matte Dekorflächen in „Dark Aluminium“-Optik an Türen, Mittelkonsole und Armaturenbrett.

Was die Motorisierungen betrifft, so sind die Sondermodelle mit dem 1,0-TSI (95 oder 115 PS) und dem 1,5 TSI (150 PS) verfügbar. Die 95-PS-Variante schaltet mit 5-Gang-Getriebe, die 115-PS-Version mit 6-Gang-Getriebe oder DSG und der 150-PS nur mit DSG.

Die Preise sehen so aus, dass der Ibiza als FR Limited Edition ab 28.800 Euro kostet, der Arona ab 31.200 Euro. Seat rechnet vor, dass der Preisvorteil beim Ibiza bis zu 1.500 Euro ausmacht, beim Arona bis zu 3.100 Euro.

Zudem kann für beide „Limited Edition“ die aktuell gültige Jubiläumsprämie in der Höhe von 2.000 Euro geltend gemacht werden und abzüglich der Jubiläumsprämie und aller Porschebank-Boni gibt es den Ibiza für 25.300 Euro und den  Arona für 27.700  Euro. Beide Modelle sind auf jeweils 200 Exemplare limitiert und befristet, da eine Bestellung nur in 2024 möglich ist und so lange der Vorrat reicht.

„Der Ibiza und der Arona sind die Träger der Marke Seat und neben den attraktiven Einstiegsmodellen erfreuen sich auch die sportlichen FR-Varianten großer Beliebtheit. Mit den neuen FR Limited Editions liefern wir in diesem Jahr zwei sportive Highlights und wollen zeigen, dass sich Design, Qualität, Sportlichkeit und Preis-Leistungs-Verhältnis entsprechend vereinen lassen, sagt Timo Sommerauer, Markenleiter Seat Österreich. 

Kommentare

Kurier.tvMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat