News 11.02.2016

Seat präsentiert mit dem Ateca sein erstes SUV

© Bild: Seat

Das Kompakt-SUV der Spanier soll ab Spätsommer auf den Markt kommen.

Die erste Studie eines SUV hat Seat schon anlässlich des letzten Genfer Autosalons vor einem Jahr gezeigt. Somit ist es keine Überraschung mehr, dass nun die entsprechende Serienversion folgt. Heissen wird das Auto Ateca - benannt nach einer Gemeinde in der Provinz Saragossa im Herzen der iberischen Halbinsel.

Mit 4,35 Metern Länge ordnet sich der Seat bei den derzeit höchst beliebten Komapkt-SUV ein. Wahlweise wird es das Auto mit Allrad- oder Frontantrieb geben. Je nachdem, ob man 2WD oder 4WD ordert, steht ein Kofferraumvolumen von 510 bzw. 485 Liter zur Verfügung.

Das Interieur wird von einem 20,3 Zentimeter großen Display dominiert, wahlweise bzw. serienmäßig kommt der Ateca mit diversen Fahrassistenzsystemen wie Stauassistent, Notfallassistent, ACC mit Front Assist, Verkehrszeichenerkennung, Toter Winkel Assistent, Ausparkassistent oder das Top View-Kamera System.

SEAT ATECA 12.jpg
© Bild: Seat

Die Motorenpalette reicht von 115 PS bis 190 PS. Die Dieselmotoren beginnen mit dem 1.6 TDI und 115 PS. Der 2.0 TDI ist mit 150 und 190 PS erhältlich. Die Normverbrauchswerte reichen von 4,3 bis 5,0 Liter/100 km, die CO2-Werte von 112 bis 131 Gramm/km.

Bei den Benzinmotoren ist das Einstiegsmodell der 1.0 TSI mit 115 PS. Der 1.4 TSI kommt mit Zylinderabschaltung im Teillastbereich und leistet 150 PS. Die Verbrauchs- bzw. CO2-Werte für diese Motoren liegen zwischen 5,3 und 6,2 Liter/100 km bzw. zwischen 123 bis 141 Gramm/km.

Der Vorverkauf beginnt im Frühling, Markteinführung soll dann im Spätsommer sein. Preise hat Seat noch keine verraten.

spunQ image #180368643
Seat Ateca © Bild: Seat
spunQ image #180368640
Seat Ateca © Bild: Seat
spunQ image #180368646
Seat Ateca © Bild: Seat
( motor.at , and ) Erstellt am 11.02.2016