News
21.09.2018

Škoda Octavia: Mehr Reichweite für die Erdgas-Variante

Reichweite im Erdgasbetrieb erhöht sich auf 480 Kilometer, statt 110 PS beträgt die Leistung nun 130 PS.

Der neue Motor des Škoda Octavia G-TEC mit 1,5 Liter Hubraum verfügt mit 130 PS über 20 PS mehr Leistung als das Vorgängermodell und ist unter anderem dank einer variablen Steuerung der Einlassventile nach dem sogenannten Miller-Brennverfahren bereits sehr effizient. Durch den Betrieb mit CNG sinken die CO2-Emissionen nochmals um rund 25 Prozent gegenüber dem Benzinbetrieb, zudem fallen deutlich weniger Stickoxide (NOx) und keine Rußpartikel an. Damit erfüllt der G-TEC die aktuell strengste Abgasnorm Euro 6 (Euro 6d-TEMP).

 

Die drei CNG-Tanks des Octavia G-TEC verfügen über eine Kapazität von insgesamt 17,7 Kilogramm. Einer dieser Tanks ist vor der Hinterachse positioniert und besteht aus Stahl. Die beiden anderen befinden sich unterhalb des Kofferraums und sind aus einem neuen Verbundwerkstoff gefertigt.

Im reinen Erdgasbetrieb kommt der Octavia G-TEC auf eine Reichweite von rund 480 Kilometern. Falls der CNG-Vorrat erschöpft sein sollte, schaltet das Fahrzeug automatisch in den Benzinmodus und nutzt den Treibstoff aus einem zusätzlichen 11,8 Liter fassenden Tank.

Der neue Erdgas-Octavia ist bei uns ab dem ersten Quartal 2019 zu haben.