News 05.12.2011

Smart fortwo: Bunter und sparsamer

Smart fortwo: Bunter und sparsamer
© Werk

Eine Behübschungsaktion bringt ab Herbst für den Zweisitzer neue Farben, diverse neue Felgen und die übliche Aufpreispolitik.

Das Lebensmotto für den Smart lautet "Urbanisierung". Und seit Neuestem auch "Individualisierung". So umschreibt Marc Langenbrinck, Marketing- und Verkaufschef der Marke, die Tatsache, dass es für den Zweisitzer im Zuge der Modellpflege jetzt ein paar Farben mehr gibt und im Innenraum einige Details neu gestaltet wurden.

1280403525.jpg
© Werk

Erstmals ist der Kleine etwa außen ganz in Weiß zu haben, diverse neue Felgen und zwei neue Verdeckfarben für die Cabrioversion hübschen das Erscheinungsbild auf. Langenbrinck, dem im engagierten Marketingvortrag schon einmal Begriffe wie "Infotainmentcentergerät" ins Gehege kommen, hat es ausgerechnet: Allein für außen gibt es jetzt 84 verschiedene Kombinationsmöglichkeiten. LED-Lichtlein sind auch zu haben, aber gegen Aufpreis (die Höhe steht noch nicht fest).

1280403589.jpg
© Werk

Das ist auch bereits das Stichwort für das Interieur: Hier gibt es zahlreiche praktische Sachen, die fast alle ein gemeinsames Merkmal haben. Sie kosten extra. Selbst für einen Bordcomputer
(€ 154,29 brutto) ist extra zu zahlen, für elektrische Servolenkung (€ 473,14), Handschuhfachdeckel (€ 46,29), Ablagebox (€ 30,86) oder Audiosystem mit fix eingebautem Navi (€ 1023,44) sowieso.

Verbrauch

1280403562.jpg
© Werk

Die Motoren haben eine Überarbeitung hinter sich, die Dreizylinder-Triebwerke (als Benziner alle mit 1,0 Liter Hubraum) können deshalb mit sehr guten Emissionswerten prunken. Der 61-PS-Benziner und sein 71-PS-Bruder kommen auf 4,2 Liter/100 km Durchschnittsverbrauch, was nur 97 g/km an entspricht. Die 84-PS-Version kommt auf 4,9 l Verbrauch. Dazu gibt es noch ein von 98 auf 102 PS erstarktes Motörchen für die Brabus-Versionen sowie ein 0,8-Liter-Diesel mit 54 PS.

Die Preise: Das Coupé beginnt bei eher theoretischen € 9.900,- (nur als "pure"/61 PS), das Cabrio startet mit 71 PS ab € 14.110,-. Die Brabus-Versionen kosten (als Coupé) ab
€ 17.350,-

(Kurier) Erstellt am 05.12.2011