© Werk

Autosalon Peking
04/21/2014

Sportliche Limousine aus dem Hause VW

In China präsentiert Volkswagen eine Kreuzung aus Limousine und Coupé – vorerst als Studie.

VW nennt die Studie New Midsize Coupé. Und bezieht sich dabei auf die geduckte, coupéhafte Linienführung des Autos, das freilich über vier Türen verfügt.

Mit 4597 mm ist der NMC kürzer als ein Passat und sogar als ein Jetta. Dabei ist die Limousine mit 1838 mm breiter als Passat und Jetta, die vergleichsweise geringe Höhe (1422 mm) sorgt ebenfalls für sportliche Proportionen. Dazu kommen breite Spur und 20-Zoll-Räder mit 245er Niederquerschnittreifen.

Für die passenden Fahrleistungen sorgt ein 220-PS-Turbomotor.

Laut VW liefert das Design des New Midsize Coupé erste Einblicke, wie sich Volkswagen eine Sportlimousine unterhalb des Passat vorstellt.

In New York hat VW eben erst die US-Version des neuen Jetta vorgestellt, die Europa-Version ist für Herbst zu erwarten.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.