21_03_11_aygo-cross_001-lowres.jpeg

© Toyota

News
03/17/2021

Toyota zeigt Vorboten des nächsten Aygo

Toyota bleibt dem Segment der Kleinen treu. Studie Aygo X Prologue gibt Ausblick auf nächsten Aygo.

von Michael Andrusio

Dass Toyota weiterhin Autos im A-Segment anbieten will, haben die Japaner schon vor einiger Zeit verkündet. Konkret geht es um eine neue Generation des Aygo, die voraussichtlich 2022 kommen wird.

Einen ersten Ausblick auf das, was die Aygo-Kunden erwartet, zeigt man nun mit der Studie Aygo X Prologue.

Technisch basiert der neue Aygo auf der GA-B-Plattform des Toyota-Konzerns. Auf derselben Plattform basieren auch der Yaris und der Yaris Cross (kommt noch in diesem Jahr).

Optisch wirkt der Aygo X Prologue freilich eher wie ein Crossover-Modell. Vieles, womit die Studie beeindruckt, wird freilich eher nicht den Weg in die Serie finden. Dass die Räder so groß dimensioniert werden, darf bezweifelt werden. Ebenso werden die Action-Kameras in den Außenspiegeln nicht in Serie gehen. Auch beim integrierten Fahrradhalter im Heck bleibt abzuwarten, ob das in Serie geht - obwohl es natürlich praktisch wäre.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.