Gerhard Karner und Florian Tursky bei der Präsentation

© APA - Austria Presse Agentur

News

Tschüss Scheckkarte: Der digitale Führerschein ist nun verfügbar

Wer seinen Führerschein zeigen soll, kann nun das Handy zücken. Denn ab sofort ist der digitale Führerschein verfügbar.

10/19/2022, 02:34 PM

Wer oft seine Geldbörse mit Führerschein darin vergisst, kann künftig lässig durchatmen, wenn er in eine Polizeikontrolle fährt. Vorausgesetzt man hat den digitalen Führerschein, der seit 18.Oktober verfügbar ist. Dann braucht man nur mehr die App öffnen und den QR-Code scannen von den Beamten scannen lassen. 

Der digitale Führerschein ist die erste Anwendung der digitalen Geldbörse, eine Plattform, die zukünftig alle möglichen Ausweise beinhalten soll. 

Voraussetzung ist eine ID-Austria, die Weiterentwicklung der elektronischen Handysignatur. Über die meldet man sich wiederum in der App "Digitales Amt" an und kann den Aktivierungsprozess in der App "eAusweise" starten. Über diese kann man dann den "digitalen Führerschein" auf das Smartphone laden.

Pferdefuß an der Sache: zumindest vorerst wird die Anwendung nur im Inland anerkannt. Innenminister Gerhard Karner betonte bei der Präsentation, dass aber bereits an bilateralen Abkommen gearbeitet werde. Zudem muss der digitale Führerschein künftig in der gesamten EU laut einschlägiger Richtlinie anerkannt werden. Österreich sei hier eben in einer absoluten Frontrunner-Position, wie Digitalisierungsstaatssekretär Florian Tursky betonte.

Die Polizei wird den Führerschein per Handy überprüfen können, jeder Polizist wird mit einem entsprechenden Gerät ausgestattet. Für die Exekutive bringe das einen kleinen Mehraufwand, doch sei es das wert, um den Österreichern das entsprechende Bürgerservice bieten zu können, meinte Karner.

ein ActiveCampaign Newsletter Widget Platzhalter.

Wir würden hier gerne ein ActiveCampaign Newsletter Widget zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte ActiveCampaign, LLC zu.

Kommentare

Tschüss Scheckkarte: Der digitale Führerschein ist nun verfügbar | motor.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat