News
12/31/2018

Video - hier fährt ein Bugatti Chiron seine Höchstgeschwindigkeit

Eine frühere Landepiste für das Space Shuttle in Florida erlaubt es, dass Supersportwagen mit Topspeed unterwegs sein können.

Wo fährt man ein Auto aus, dessen Höchstgeschwindigkeit jenseits von 400 km/h liegt? Eine Möglichkeit hierfür bieten die Johnny Böhmer Proving Grounds in Florida, USA. Man nutzt hier eine ehemalige Landebahn für die US-Raumfähre Space Shuttle im Süden Floridas.

Mit einer Länge von knapp über 5 Kilometer ist die Runway auf Merritt Island die längste in den USA. Ebendort werden regelmäßig die 2,3-Meilen High Speed Aerodynamic Testing Sessions abgehalten, wo Supersportwagen bis an die Höchstgeschwindigkeit ausgefahren werden können.

Beim 1500-PS-starken Bugatti Chiron liegt die Höchstgeschwindigkeit bei 420 km/h, die abgeregelt sind (theoretisch wäre der Bugatti noch schneller).

Im Video beschleunigt der Fahrer den Chiron auf 261 mph, was 420 km/h entspricht.

Link: Johnny Böhmer Proving Grounds