© Werk

Museum
01/11/2015

Virtuell in die Hall of Legends von Alfa Romeo

Eine eigene Internetseite von Alfa bietet Gelegenheit, die legendären Autos der Italiener virtuell zu besichtigen.

Fans der Marke Alfa Romeo haben seit letzten Herbst die Möglichkeit, die legendären Modelle aus Mailand virtuell zu besichtigen. Auf der Internetseite „Alfa Romeo Hall of Legends” können sich die Besucher durch die Hallen bewegen und die Autos aus allen Blickwinkeln betrachten. Des Weiteren kann man technische Daten, interessante Fakten und historische Bilder zu den Autos abrufen.

Der Reigen der Autos reicht vom Alfa 24 HP aus dem Jahr 1910 bis zum 33 Stradale von 1967. Derzeit sind die Texte nur auf italiensich, englisch und französisch abrufbar, in Zukunft sollen aber weitere Sprachen folgen.


Internet-Seite: www.alfaromeohalloflegends.com

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.