VW Caddy Country 4-Motion

© Schubert Daniel

Testbericht
11/12/2013

VW Caddy Country: Lieferwagen oder Familienvan? Sowohl als auch!

Rustikaler Van mit Dieselmotor und unauffällig, aber effektiv wirkendem Allradantrieb.

Den Caddy gibt es bei VW bereits seit Anfang der 80er-Jahre in verschiedenen Erscheinungsformen. Optisch erst an den Golf, dann an den Polo und seit 2003 an den Touran angelehnt, mit welchem er auch technisch nah verwandt ist.

Jetzt kommt der praktische Wolfsburger in einer neuen Variante: Der Caddy Country wartet serienmäßig mit robust wirkender Kunststoffbeplankung an den Radhäusern, angedeutetem Unterfahrschutz und Sitzheizung auf.

Bewährte Technik

Dem Motor-KURIER-Test stellte sich der Abenteuer-Caddy mit der Kombination aus 140-PS-Diesel, 6-Gang-Direkt-Schalt-Getriebe (DSG) und 4Motion-Allradantrieb: Motor, Kraftübertragung und Allradtechnik sind seit Jahren bekannt wie beliebt, weil erstens das Triebwerk sparsam ist, zweitens die Schaltbox die Gänge ohne Zugkraftunterbrechung wechselt und drittens vier angetriebene Räder hohe Wintertauglichkeit bedeuten.

Im Fahrbetrieb erinnert nichts an einen Lieferwagen. Vorausgesetzt, man hat eine gewisse Mindestausstattung gewählt. Auch der optionale Allradantrieb trägt seinen Teil zum feinen Fahrerlebnis bei. Mit diversen Extras wie Viperngrün-Lackierung, Xenonlicht oder etwa Einparkhilfe tritt der Lieferwagencharakter völlig in den Hintergrund. Anderseits lässt dies den Einstiegspreis von durchaus moderaten 25.430 Euro auf über 43.000 Euro hochschnellen.

Auf den Boden der Tatsachen wird man letztlich von den Blattfedern an der Hinterachse geholt, die Fahrbahnunebenheiten nur unzulänglich von den Passagieren wegfiltern. Übrigens der einzige Grund, warum sich die im Test ständig mitfahrende schwangere Ehefrau gerne vom Caddy trennte, obwohl es ihr seine praktischen Seiten – Schiebetüren, große Ablagen und die Robustheit des riesigen Innenraumes – wirklich angetan hatten.

Der Caddy Country weiß optisch, technisch und auch gefühlt seine Lieferwagengene gut zu kaschieren, VW versteht es, das Thema Lifestyle perfekt umzusetzen. Ein Auto für platzhungrige Reisende oder freizeitaktive Familien, die bereit sind, kleinere Komfortabstriche zu machen.