News 04.05.2018

VW Golf GTI TCR: Premiere für den schnellsten GTI am Wörthersee

© Bild: VW

Das neue Topmodell des Golf GTI erstarkt auf 290 PS.

Noch ist das Auto offiziell eine Studie - eine "seriennahe Studie", wie VW es nennt. Die Serienversion des Golf GTI TCR kommt aber sicher Ende des Jahres auf den Markt.

Der GTI TCR ist im Prinzip die Straßenversion des TCR-Rennwagens. Geschaltet wird mittels 7-Gang-DSG-Getriebe und eine Vorderachsquersperre sorgt dafür, dass die Kraft einigermaßen verlustfrei auf die Straße übertragen wird.

 

© Bild: VW

Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 250 km/h, kann aber durch eine optionale Aufhebung der elektronischen Vmax-Begrenzung auf 264 km/h erhöht werden können. Damit wird der neue GTI TCR zum schnellsten Golf GTI.

Was der GTI TCR kosten wird, hat VW noch nicht verraten.

 

© Bild: VW

Erstmals gezeigt wird der Überdrüber-GTI beim GTI-Treffen am Wörthersee, das am 9.Mai startet. Im letzten Jahr waren es 7.300 Autos und rund 125.000 Besucher, die Reifnitz zum Mekka der GTI-Welt machten – Zahlen dieser Größenordnung werden auch in diesem Jahr erwartet.

( motor.at ) Erstellt am 04.05.2018