News
08.02.2015

VW präsentiert die vierte Generation des Caddy

Der VW Caddy wurde vor allem in Detail verbessert und seine Motoren auf weniger Verbrauch getrimmt.

Optisch spricht VW von einem „geschärften Design mit klarer Kante”. Vor allem die Front wurde von den Designern frisch gezeichnet und das Heck „markant herausgearbeitet”. Jedenfalls verspricht der neue Caddy viel Platz in seinem Inneren und das ist es, worauf es bei solchen Autos in erster Linie ankommt.

Das Image eines einfach gestrickten, knorrigen Lieferwagens hat der kompakte VW-Transporter schon längst abgelegt und Generation Nummer vier präsentiert sich noch hübscher und hochwertiger.

Das Leistungsspektrum der Motoren reicht von 75 bis 150 PS. Den niedrigsten Verbrauch erzielt dabei der speziell für den innerstädtischen Lieferverkehr entwickelte Caddy Kastenwagen BlueMotion: „Mit einem Minimalverbrauch von unter vier Litern auf 100 Kilometern setzt der neue Caddy einen neuen Maßstab“, so Dr. Eckhard Scholz, Vorstandsvorsitzender von Volkswagen Nutzfahrzeuge.

Bilder vom VW Caddy

1/8

vw_lnf_caddy__caddy_4_small (11).jpg

vw_lnf_caddy__caddy_4_small (9).jpg

vw_lnf_caddy__caddy_4_small (10).jpg

vw_lnf_caddy__caddy_4_small (16).jpg

vw_lnf_caddy__caddy_4_small (13).jpg

vw_lnf_caddy__caddy_4_small (8).jpg

vw_lnf_caddy__caddy_4_small (7).jpg

vw_lnf_caddy__caddy_4_small (6).jpg

Wie gehabt, kann man den Caddy auch als Erdgas-Variante kaufen, der 1,4 TGI (Nachfolger des EcoFuel) verbraucht dabei 4,1 kg Erdgas pro 100 km. Überwiegend wird der Caddy natürlich mit Diesel geordert, wer Benziner mag, kann Motoren mit 84, 102 und 125 PS haben.

Stolz ist man bei VW auf das Mehr an Fahrerassistenzsystemen: So ist das Umfeldbeobachtungssystem „Front Assist“ mit an Bord. Darin enthalten: die City-Notbremsfunktion. Übersieht der Fahrer bei Geschwindigkeiten unterhalb 30 km/h ein Hindernis, bremst das System automatisch ab, im Idealfall werden so Auffahrunfälle gänzlich vermieden. Zudem stehen beispielsweise für die Pkw-Varianten neben Seitenairbags auch Curtain-Airbags zur Verfügung. Optional sind auch der Fernlichtassistent „Light Assist“ und die Müdigkeitserkennung erhältlich. Auch Rückfahrkamera und Parkassistent sind für den Caddy zu bekommen.

In Österreich ist der neue Caddy ab Ende Juni zu haben, der Vorverkauf soll im März beginnen. Preise gibt es derzeit noch keine.

Die Neuen aus dem VW-Konzern 2015

Die Neuen aus dem VW-Konzern 2015

1/27

Q7150131_medium.jpg

Q7150134_medium.jpg

Q7150128_medium.jpg

Q7150127_medium.jpg

Q7150017_medium.jpg

Q7150076_medium.jpg

TTR140012_medium.jpg

TTR140003_medium.jpg

TTR140006_medium.jpg

TTR140008_medium.jpg

porsche_911_carrera_gts__4_gts__911_carrera_gts_coup_small.jpg

porsche_911_carrera_gts__4_gts__interieur_911_carrera_4_gts_coup_small.jpg

porsche_911_carrera_gts__4_gts__911_carrera_4_gts_cabriolet_small.jpg

Seat_Leon_ST_Leon_ST_CUPRA_large.jpg

seat_leon_st__leon_st_cupra_small.jpg

141217 SKODA Superb 2015.jpg

FabiaCombi_ext_016.jpg

FabiaCombi_ext_009.jpg

FabiaCombi_int_026.jpg

DB2014AU01162_large.JPG

DB2014AU01182_small.JPG

DB2014AU01166_large.JPG

DB2014AU00999_small.JPG

DB2014AL03213_large.JPG

DB2014AL03212_large.JPG

DB2014AL02960_small.JPG

vw_golf__e-golf_small.jpg