News
12/28/2018

VW T-Cross: Das kostet das kompakte SUV bei uns

Das neue VW-SUV ist ab sofort bestellbar.

Ende Oktober hat VW den neuen T-Cross der Öffentlichkeit präsentiert. Der 4,11 Meter lange T-Cross nutzt den Modularen Querbaukasten von VW und ist technisch mit dem Polo verwandt.

VW bietet den T-Cross zunächst mit einem 1,0-l-TSI Dreizylinder an, der in zwei Leistungsstufen verfügbar ist: wahlweise gibt es 95 oder 115 PS.

In der Basisversion, die nur mit dem 95-PS-TSI zu haben ist, kostet der T-Cross € 18.690,-. Die nächstbessere Ausstattunslinie Life ist mit beiden Leistungsstufen verfügbar, hier beginnen die Preise bei € 20.390,- (€ 21.590,- für den Life mit 115 PS). Topmodell ist der Style - den gibt es nur mit 115 PS. Preis: ab € 24.090,-.

Beide Motoren erfüllen die neueste Abgasnorm Euro 6d-TEMP.

Der neue T-Cross verfügt über zahlreiche Assistenzsysteme: Immer serienmäßig dabei sind das Umfeldbeobachtungs-System Front Assist samt Fußgängererkennung und City-Notbremsfunktion, die Müdigkeitserkennung, der Spurhalteassistent Lane Assist sowie der Berganfahrassistent. Optional erhältlich sind zudem die automatische Abstandsregelung ACC und der Parklenkassistent Park Assist.

Weiters erhältlich sind zudem das schlüssellose Schließ- und Startsystem „Keyless Access“ sowie das digitale Cockpit mit 8-Zoll-Infotainment-Touchscreen und dem „Active Info Display“ der allerneusten Generation. Auch ein System für das kabellose Aufladen (Wireless Charging) des Smartphone ist zu haben.

Der T-Cross feiert Österreich-Premiere  auf der Vienna Auto Show ( 10.-13. Jänner 2019 ) und die ersten Fahrzeuge für Probefahrten werden Mitte April 2019 eintreffen.