© VW

News
04/18/2020

VW zeigt erstes Teaserbild vom kommenden Tiguan

Der technisch und optisch überarbeitete Tiguan soll noch im Sommer starten.

VW zeigt ein erstes Teaserbild vom Tiguan, der heuer noch ein technisches und optisches Update bekommt. Und eines zeigt diese erste Skizze schon deutlich: Optisch wird es beim Tiguan keine Revolution geben.

Für Designexperimente ist das Kompakt-SUV mittlerweile zu wichtig. Der Tiguan hat sich zum Bestseller des VW-Konzerns gemausert und heuer wurde die Marke von 6 Millionen produzierten Fahrzeugen geknackt. Die erste Generation wurde 2007 auf der IAA in Frankfurt vorgestellt und 13 Jahre später wird der Tiguan wird in vier VW-Werken für Märkte auf der ganzen Welt produziert (Wolfsburg, Kaluga/RUS, Shanghai/CHN und Puebla/MEX).

Für heuer kündigt VW ein Update an, wobei vor allem die technischen Neuerungen interessant werden. So kommt in Europa eine Plug-in-Hybridvariante des VW. Man kann davon ausgehen, dass die Antriebseinheit jener des (ebenfalls für heuer angekündigten) Golf GTE entsprechen wird. Heißt, TSI-Vierzylinder-Aggregat mit 150 PS und 115 PS E-Maschine. Macht eine Systemleistung von 245 PS.

Marktstart für den Tiguan soll voraussichtlich im Sommer sein.