News
31.10.2018

VW zeigt in Brasilien neuartige Pick-up-Studie

Eine entsprechende Serienversion soll demnächst in Brasilien auf den Markt kommen - weitere Märkte könnten folgen.

Clou beim Pick-up-Concept von VW ist die multivariable Ladefläche: Sie kann durch die klappbare Rückwand der Doppelkabine mit wenigen Handgriffen signifikant verlängert werden.

Positioniert ist der Pick-up unterhalb des Amarok, basiert jedoch auf dem Modularen Querbaukasten (MQB), wie beispielsweise auch das Kompakt-SUV Tiguan.

Eine entsprechende Serienversion wird in absehbarer Zukunft auf den brasilianischen Markt kommen. Das Potenzial dieses neuen Pickups ist allerdings laut VW so groß, dass das Fahrzeugkonzept auch für andere Regionen vorstellbar wäre.

Offiziell vorgestellt wird der VW am 6. November anlässlich der  São Paulo International Motor Show.