© catawiki.de

Auktion
01/28/2017

Wer will den Seat von Julio Iglesias?

Ein online-Auktionshaus bietet ein Auto aus dem Vorbesitz von Julio Iglesias an.

Zugegeben, wenn Autos von prominenten Vorbesitzern zum Verkauf angeboten werden, sind es meist eher teure und luxuriöse Fahrzeuge. Aber nachdem die ersten Einnahmen aus Plattenverkäufen nicht gleich für den Rolls-Royce reichen, kann es auch etwas Bodenständigeres sein.

Im Fall von Julio Iglesias war es ein Seat 1430, den der junge Schlagersänger im Jahr 1972 erwarb. Es ist eines seiner ersten Autos und er besaß es für vier Jahre (danach gehörte es seinem Agenten).

Aus den Dokumenten geht weiters hervor, dass Iglesias für den Wagen 147.700 Peseten bezahlte. An Extras hatte der Seat Fensterheber, Sicherheitsgurt, Zierleisten und eine Diebstahlsicherung.

Der Seat, der eine Kilometerleistung von lediglich 74.000 km auf dem Tacho hat, befindet sich in Sant Pol/Barcelona. Angeboten wird der 1430 von der online-Auktionsplattform catawiki. Laut Expertenschätzung könnte der Wagen von Julio Iglesias rund 25.000 bis 32.500 Euro einbringen.