© REUTERS/DAVID W CERNY

News

Wie viele Jahre Garantie Hersteller auf ihre Neuwagen geben

Fünf Jahre Garantie gibt Skoda seit kurzem auf seine Autos. Wie ist das bei den anderen Herstellern?

von Andrea Hlinka

02/27/2023, 01:34 PM

Es gibt viele Stellschrauben, um neue Kundinnen und Kunden anzuziehen. Eine hat nun Skoda ausgerufen:  Ab 1. März gibt die VW-Tochter in Österreich serienmäßig auf alle Modelle 5 Jahre Garantie. Diese Garantie gilt für das gesamte Modellportfolio von Škoda (Fabia, Scala, Kamiq, Karoq, Kodiaq, Octavia, Superb, Enyaq iV) und somit gleichermaßen für Elektro- und Verbrennermodelle. Weitere 50.000 km bzw. 2 Jahre kann man außerdem dazu  kaufen.

ein ActiveCampaign Widget Platzhalter.

Wir würden hier gerne ein ActiveCampaign Widget zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte ActiveCampaign zu.

  • Hyundai bietet diese 5 Jahre ebenso, dort entfällt sogar noch die km-Begrenzung. Und zwar bei folgenden Modellen: Hyundai i10, i20,  i30, Bayon, Kona, Tucson, Santa Fe. Auf die Modelle Santa Fe PHEV, Tucson Hybrid, Kona Hybrid, Kona Elektro und Ioniq 5 kommen zudem acht Jahre auf die Hochvolt-Batterie oder 160.000 km. Für den Staria gibt es 3 Jahre Garantie, aber ohne Kilometer-Begrenzung. Ebenso 5 Jahre gibt es bei Renault und bei Subaru.
     
  • 3 Jahre Garantie gibt es bei Dacia, Toyota und Suzuki.
     
  • Mercedes bietet für alle Neuwagen eine zweijährige Garantie - ohne km-Begrenzung. Man kann weitere Jahre dazukaufen. So ist es auch bei Ford, BMW, Jeep, Citroen, Fiat, Seat, Peugeot, Porsche und bei VW. 
     
  • Alles schlägt allerdings Kia: Dort gibt es 7 Jahre Garantie. 

Kommentare

Kurier.tvMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat