© Werk

Technik
09/03/2013

ZF entwickelt den Dämpfer, der Strom erzeugt

ZF und Levant Power entwickeln den ersten vollaktiven und rekuperationsfähigen Pkw-Stoßdämpfer der Welt.

von Michael Andrusio

Muss man in Zukunft für jede schlechte Straße dankbar sein? Könnte sein, denn die deutsche Autozulieferfirma ZF Friedrichshafen arbeitet an einem Dämpfersystem, das dank Rekuperation Strom erzeugt und so hilft, Sprit zu sparen.

Die technologische Basis des aktiven, rekuperierenden Systems bildet eine neuartige Funktionseinheit außen an einem ZF-Dämpfer. Die Ventiltechnologie dafür wurde speziell für diese Anwendung entwickelt. Das sehr kompakte Bauteil setzt sich aus einem eigenen Steuergerät, einem Elektromotor sowie einer elektrohydraulischen Zahnradpumpe zusammen. Letztere reguliert – angetrieben vom elektronisch gesteuerten E-Motor – den Ölfluss im Dämpfer. „Für Dynamik, Komfort und Sicherheit ist entscheidend, dass sich damit aktiv Kräfte ins Fahrwerk einleiten lassen“, erklärt Rolf Heinz Rüger, verantwortlich für das Geschäftsfeld Dämpfungsmodule in der Division Fahrwerktechnik.

Damit passt sich die Dämpferkennlinie nicht nur automatisch jeder Fahrsituation optimal an; auch Nickbewegungen der Karosserie bei abrupten Bremsmanövern und Wankbewegungen beim schnellen Ausweichen lassen sich nahezu gänzlich eliminieren. Außerdem ist die Technologie fähig, jedes einzelne Rad aktiv anzuheben.

Strom für das Bordnetz

Sobald es die Fahrsituation zulässt, nutzt das neuartige Ventilsystem die Auf- und Abbewegung des Dämpferkolbens automatisch zur Rekuperation. Dann lenkt das System das Öl im Dämpfer so um, dass es den elektrischen Pumpenmotor antreibt. Dieser funktioniert folglich wie ein Generator - er wandelt die entstehende Bewegungsenergie in Strom um, speist diesen in das Bordnetz des Fahrzeugs ein und leistet somit einen Beitrag zur Reduktion des Verbrauchs und des CO2 Ausstoßes. Am stärksten ist dieser Effekt, wenn das Fahrzeug auf schlechten Landstraßen unterwegs ist.

ZF arbeitet bei diesem Projekt mit der amerikanischen Firma Levant Power Corp. zusammen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.