mg-cyberster-concept-1.jpg

© MG

News
04/01/2021

Zurück zu den Wurzeln? MG kündigt Elektro-Roadster an

Das Ding ist noch eine Studie und soll anlässlich der Shanghai Motor Show enthüllt werden.

Cyberster heißt die Roadster-Studie, die MG nun mittels erster Teaserbilder ankündigt.

Dabei soll der neue MG vom klassischen MGB aus den 60er Jahren inspiriert sein. Natürlich ist es nur einmal eine Studie, die vom globalen MG-Designteam entworfen wurde. Besonders gespannt darf man auf die "Magic eye"-Scheinwerfer sein, die unabhängig vom Kühlergrill angeordnet sind.

165524330_3167592220134826_1772272126742033355_n.jpg

An den Flanken bekommt der Cyberster LED-Leisten als "Lasergürtel" und auf den ersten Bilder ist eine markante Frontspoilerlippe zu erkennen.

Natürlich fährt der MG elektrisch. Motor- bzw. Akkudaten gibt es zwar noch nicht, MG erklärt aber, dass der Roadster in unter 3 Sekunden auf 100 km/h beschleunigen kann und eine Reichweite von 800 Kilometern schafft.

mg-cyberster-concept-2.jpg

Die Studie wird anlässlich der Autoschau in Shanghai Ende April der Öffentlichkeit präsentiert. Dann wird man sehen, ob eine Serienversion folgt. 2024 feiert MG sein 100jähriges Jubiläum, was natürlich ein schöner Anlass für ein entsprechendes Geburtstagsgeschenk wäre.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.