© ExQuisine - Fotolia/ExQuisine/Fotolia

Service
10/18/2019

Diese 10 Autos waren 2018 bei Autodieben in Deutschland am gefragtesten

Teure SUV sind gefragt, an der Spitze wartet aber eine Überraschung.

Der Verband der deutschen Versicherer hat nun die Auto-Klau-Statistik 2018 veröffentlicht. Diese 10 Autos wurden dabei am häufigsten gestohlen.

Platz 10: Audi RS6 Avant

Vom schnellsten Vertreter der A6 Avant Familie wurden von 1000 Autos 7,1 gestohlen.

Platz 9: Toyota Prius+

Auch der geräumige Prius ist gefragt. Hier wurden von 1000 Autos 7,7 geklaut.

Platz 8: Range Rover

Wenig überraschend ist auch der noble Brite als TDI bei Dieben gefragt. Von 1000 Autos wurden in Deutschland 8,7 Autos gestohlen.

Platz 7: Audi Q7

Beim Q7 (3,0 TDI) waren es 9,5 von 1000. Der Audi war im Jahr davor noch auf Platz 1.

Platz 6: BMW X6

Beim X6 wurden 11,1 Fahrzeuge (X6 40d xDrive) von 1000 versicherten geklaut.

Platz 5: Mercedes ML 63 AMG

Der ML heißt zwar nicht mehr so, der AMG ist aber bei Autodieben immer noch gefragt, hier waren es 11,8 von 1000.

Platz 4: BMW X5

Der X5 wurde als M50D auch häufig entwendet - mit 12,1 pro 1000.

Platz 3: Toyota RAV4 Hybrid

Überraschung auf Platz 3. Der Toyota RAV4 Hybrid war sehr begehrt. Pro 1000 versicherten Autos wurden 13,5 geklaut.

Platz 2: BMW X6M

Bei der M-Version des X6 lag die Diebstahlsrate bei 14,6 von 1000.

Platz 1: Mazda CX-5

Überraschung an der Spitze. Der Mazda CX-5 war in Deutschland bei Autodieben am gefragtesten. Pro 1000 versicherter Autos wurden 15,4 CX-5 2,2 D geklaut.