© Audi

Service
04/06/2020

Tipps zur Zerstreuung: Wie wär es mit einer virtuellen Werksführung bei Audi?

Die Audi-Fabrik hat virtuell für Besucher geöffnet, inklusive Begleitung durch einen Guide.

Sie wollten schon immer sehen, wie es im Stammwerk von Audi aussieht, hatten aber bislang keine Zeit zu einer Werksführung nach Ingolstadt zu reisen? Dem kann nun (zumindest teilweise) abgeholfen werden.

Aufgrund der Corona-Pandemie finden am Audi-Standort Ingolstadt bis auf Weiteres keine Werkführungen statt. Den vielen Gästen, die bislang aus aller Welt anreisten und die Produktion bei Audi live erlebten, bietet die Marke mit AudiStream online eine Alternative an. Interessierte nehmen zu Hause am Bildschirm ihres Computers oder mit ihrem Mobilgerät an einem virtuellen Rundgang durch das Audi-Werk in Ingolstadt teil.

Erfahrene Guides moderieren die Online-Tour live aus einem Studio und erklären die Produktionsprozesse. Anhand von Videosequenzen erfahren Teilnehmer, wie ein Audi entsteht, von ersten Produktionsschritten im Presswerk bis hin zu den letzten Handgriffen in der Endmontage. Zu sehen sind unter anderem die Abläufe im Karosseriebau des Audi A3 und Videos aus der Montagelinie des Audi A4. Außerdem präsentieren die Tourguides technische Highlights aus der Audi-Welt und beantworten Fragen im Dialog.

Die virtuelle Führung dauert rund 20 Minuten, man muss sich aber vorher registrieren.  Nutzer wählen den gewünschten Stream und den passenden Termin in deutscher oder englischer Sprache. Das Angebot ist kostenfrei, abhängig vom gewählten Provider können lediglich Gebühren für den Internetzugang anfallen.

Das sind die nächsten Termine:

Mittwoch, 8. April 2020,  11 Uhr – 17.30 Uhr

Donnerstag, 9. April 2020, 13 Uhr – 19.30 Uhr

Mittwoch, 15. April 2020, 11 Uhr – 17.30 Uhr

Donnerstag, 16. April 2020, 13 Uhr – 19.30 Uhr

Mittwoch, 22. April 2020, 15.30 Uhr – 21.00 Uhr  

Mittwoch, 29. April 2020, 13 Uhr – 19.30 Uhr

Link: AudiStream

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.