image00007.jpeg

© Michael Andrusio

Tests
10/12/2021

Honda Civic Type R GT: Brettlhart ist nur der Flügel

Der wildeste Civic vermag trotz seiner sportlichen Attribute auch erstaunlich viel Komfort zu bieten - wenn man das will.

von Michael Andrusio

Der unübersehbare, Brett-artige Heckflügel wird vielleicht nicht jedermanns Sache sein. Das sieht auch Honda so und bietet den Type R auch als optische dezentere Sport Line Version an. Wer einen entsprechenden Auftritt schätzt, wird aber mit dem Civic Type R GT seine Freude haben - vor allem, wenn das Auto noch in Rallye Rot lackiert ist.

image00004.jpeg

Honda hat ein paar Stellschrauben nachjustiert - am Fahrwerk, bei den Bremsen und im Interieur. So hat man nun echte Drehregler für Klimaanlage und Lautstärke und Honda hat hier den Wünschen der Kunden entsprochen (können wir nachvollziehen).

Für die roten Sitzen und roten Akzente am Lenkrad gilt dasselbe wie für den Flügel - muss man mögen. Abgesehen von der Farbgebung liegt das mit Alcantara ummantelte Volant ideal in der Hand und greift sich höchst angenehm an. Und der sportliche Civic lässt sich, auch dank diverser unterstützender Elektronik exakt um die Kurven zirkeln.

image00002.jpeg

Der 2-Liter-Turbo leistet 320 PS und bringt die Kraft mittels Frontantrieb auf die Straße. Erstaunlich wie es den Honda-Ingenieuren gelungen ist, praktisch sämtliche Antriebseinflüsse herauszufiltern, wobei eine mechanische Differenzialsperre zum Einsatz kommt.

Der Motor dreht willig hoch und klingt bei steigender Drehzahl zunehmend kernig, vor allem wenn man im Sportmodus unterwegs ist. Der Sound wird dabei von den Bordlautsprechern intensiviert, die Active Sound Control-Technologie nennt Honda das.

image00009.jpeg

Gleichzeitig kann sich der Honda auch ganz zahm geben, wenn man den Comfort-Modus wählt. Dann bliebt nicht nur die Akustik im Hintergrund, sondern auch die Dämpfung sorgt für überraschend viel Komfort.

Geschaltet wird mittels 6-Gang-Schaltgetriebe, das so kurz und knackig ist, dass man einen Automaten nie vermisst. Zudem gibt die Elektronik Zwischengas, wenn es ihr angebracht scheint.

Der Civic Type R kostet als GT ab 50.490 Euro, den "normalen" Type R bekommt man ab 46.490 Euro.

Vierzylinder-Benziner, VTEC, Turboaufladung, Hubraum: 1996 ccm; Leistung: 320 PS/235 kW, max. Drehmoment 400 Nm bei 2500 - 4500 U/min. Frontantrieb mit mechanischer Differenzialsperre, 6-Gang-Schaltgetriebe.

Fahrleistungen: 0 - 100 km/h in 5,8 Sekunden, Spitze 270 km/h

Länge x Breite x Höhe 4557 x 1877 x 1434 mm, Gewicht: 1405 kg/zu. Gesamtgewicht: 1760 kg

Verbrauch: 8,5 Liter /193 g CO2/km

Preis: 50.490 Euro

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.