2883785-5n3bxh9esk-whr.jpg

© Peugeot

Tests
01/09/2021

Peugeot e-2008: Chic und charmant

Die Elektro-Version des 2008 im Test.

von Sandra Baierl

Ich verstehe wenig Französisch, aber ich weiß, was oh là là bedeutet. Die Phrase drückt jene Emotion aus, die das neue Design der französischen Löwenautos hervorruft. Eleganz, die richtige Dosis moderner Anmutung, ein bisschen frech und eine klare Formensprache – alles très chic.

Das sticht bei der Annäherung an den e-2008 sofort ins Auge: der markante Kühlergrill (das neue It-Teil aktueller Autos), das Säbelzahn-Lichtdesign links und rechts unter den Scheinwerfern, die kurze Motorhaube. Der Wagen steht robust da: 16 Zentimeter länger als die alte Version (jetzt 4,3 Meter) und 1,8 Meter breit. Das ist nicht mehr klein, sondern schon eher Mittelklasse. Für die E-Version des SUV hat man sich zudem optische Besonderheiten einfallen lassen: Das Löwenemblem ändert die Farbe je nach Blickwinkel, der Buchstabe e ziert den vorderen Kotflügel, der Kühlergrill trägt subtil die gleiche Farbe wie die Karosserie. Peugeot ist beim Design viel gelungen.

Auch im Innenraum: Man muss das kleine, im wahrsten Sinne handliche Lenkrad lieben, fühlt sich an wie bei einem sportlichen Gokart und macht einfach Spaß; die Klaviertasten (ja, echte Tasten!), um in die Menüs zu gelangen, machen die Bedienung von Navi, Soundsystem, Telefon und aller sonstigen Einstellungen herrlich einfach. Der große HD-Touchscreen hat einen 3-D-Effekt, es zeigt wichtige Infos größer an und verbessert so die Reaktionszeit des Fahrers.

Lautloser Löwe

Und dann geht es auch schon los: ein Tastendruck startet den lautlosen Elektromotor, die 136 PS bringen das knapp 1600 Kilo schwere Auto schnell in Fahrt. Der an der Vorderachse anpackende Elektromotor bringt ein kräftiges Drehmoment von 260 Newtonmeter auf die Straße – schön dynamisch, nicht giftig, aber kraftvoll. Die 50 Kilowattstunden starke Batterie, die den Wagen rund 400 Kilo schwerer als die Verbrenner-Version macht, soll für eine Reichweite von 310 Kilometern nach WLTP (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure) sorgen. Das geht nur theoretisch, aber dazu später. Die Batterie ist im Fahrzeugboden verbaut, weswegen der e-2008 dasselbe Platzangebot und Kofferraumvolumen hat wie die Versionen mit Verbrennungsmotor: 434 Liter, bei umgeklappter Rückbank sogar 1467 Litern Laderaum. Platz ist also genug, im e-2008: Sitzen Passagiere auf der Rückbank, haben sie ziemlich viel Kopf- und Beinfreiheit. Der Kindersitz geht sich super aus. Große „Kinder“ können an zwei USB-Anschlüssen in der Mittelkonsole ihre mobilen Geräte aufladen.

Im Alltag, vor allem in der Stadt, schafft der Peugeot e-2008 nichts als Fahrfreude: er ist agil, wendig, kompakt. Leichtfüßig wie eine Raubkatze. Man fährt mit ihm mühelos durch kleine Gassen und über Stadtautobahnen. Die Assistenzsysteme helfen, ohne zu nerven: Spurpositionierungsassistent und Geschwindigkeitsregler halten das Fahrzeug teilautonom in der Fahrspur, das Aktive Bremssystem erkennt Fahrzeuge, Fußgänger und Fahrradfahrer bei Tag und bei Nacht, der Müdigkeitswarner passt auf den Fahrer auf, ein Toterwinkelassistent mit Lenkeingriff verhindert Kollisionen. Und immer ist das französische Lebensgefühl mit dabei.

Nicht ganz das Terrain des Elektrolöwen ist, nicht überraschend, die Autobahn: da schmilzt einem die Reichweite unter dem Fahrersitz dahin. Nach 120 Kilometern (bei 100 km/h und null Grad) war leider schon Schluss. 45 Minuten Aufladen an der 50-kW-Säule brachten uns auf 80 Prozent Batterieleistung.

Antrieb: Elektroantrieb; Frontantrieb. Leistung: 136 PS/100 kW. Lithium-Ionen-Akku mit 50 kWh

Fahrleistungen: 0 - 100 km/h in 9 Sekunden, Spitze 150 km/h

Laden: AC 11kW (3phasig) Dauer ca. 5h; DC 100 kW-Schnellader Dauer 30 Minuten für 80%

Abmessungen: Länge x Breite x Höhe 4300 x 1770 x 1530 mm; Radstand: 2605 mm, Kofferraumvolumen: 434 - 1467 Liter.

Verbrauch: bis 17,8 kWh/100 km; max. Reichweite. ca. 310 Kilometer

Preis. ab 38.500 Euro

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.