Tests
21.04.2018

VW Tiguan Allspace im KURIER-Test

VW bietet vom Tiguan auch eine gestreckte Version an – und die hat richtig viel Platz.

Die wesentlichen Zahlen seien gleich vorneweg abgehandelt: 21,5 Zentimeter länger ist der Allspace gegen über dem normalen Tiguan. Das macht finanziell betrachtet 3790 Euro Unterschied aus – bezogen auf den von uns getesteten Allspace mit 150 PS Diesel mit Allrad und Automatik. Zudem wurde auch der Radstand verlängert und das macht den Allspace zu dem, was der Name verheißt, einem richtigen Raumwunder.

So sitzt man auch auf den hinteren Sitzen höchst bequem und komfortabel und steigt dorthin auch ganz entspannt zu. Ein wesentlicher Unterschied zum normalen Tiguan ist auch, dass der Allspace als Siebensitzer geordert werden kann (wobei unser Testmodell lediglich mit fünf Sitzen bestückt war). Das macht den Allspace zu einem tollen Familienauto, das eben das bietet, was man in diesem Fall braucht, nämlich Platz. Im Kofferraum warten bis zu 1920 Liter Laderaumvolumen auf Befüllung. VW hat für den Allspace nützliche Pakete geschnürt, die man optional dazu bestellen kann. Beim Cargo-Paket ist beispielsweise eine Anhängevorrichtung dabei (inkl. Rückfahrkamera und Parklenkassistent). Das Paket kostet € 1412,– extra. Optisch wirkt der gestreckte Tiguan rundum stimmig und an den gestreckten Proportionen gibt es nichts auszusetzen.

150 PS Diesel

Der bewährte 150-PS-Diesel macht den Allspace vor allem in Verbindung mit DSG-Automatik zu einem komfortablen Reiseauto. Der Diesel liefert jederzeit Kraft, wobei der 150-PS-Motor der schwächste verfügbare Selbstzünder im Programm ist.

 

Weniger mag man sich auch nicht wirklich vorstellen, vor allem wenn man die volle Zuladung ausnutzt. Dafür, dass die Kraft auf die Straße gebracht wird, sorgt ein Allradantrieb – und somit scheint man mit dem Allspace für alle Eventualitäten gerüstet. Zumal VW bei den Allradmodellen 4WD Active Control einbaut – das ist ein Drehregler, mit dem man den Allrad für die jeweiligen Bedürfnisse „feintunen“ kann.

Der Allspace kostet als TDI 4motion mit DSG und Highline-Trimm ab € 49.290,–.