Als dreimaliger Formel-1-Weltmeister wurde Niki Lauda in den 1970er- und 1980er-Jahren populär. Unvergessen ist auch seine Rückkehr auf die Rennstrecke nach einem schweren Unfall am Nürburgring im Jahr 1976. Zuletzt war Lauda dem Rennsport als Experte und Investor sehr verbunden. Mehrere Jahrzehnte lang war der gebürtige Wiener zudem als Luftfahrtunternehmer in unterschiedlicher Weise aktiv. Am 20. Mai 2019 verstarb er in Zürich Hier finden sie alle Berichte und Informationen zu Niki Lauda...