p90375135_highres_bmw-motorrad-concept.jpg

© BMW

Zweirad
11/09/2019

BMW R 18/2: Coole Studie eines Performance-Cruisers mit Boxermotor

Noch ist die Strich-Zwei eine Studie, eine Serienversion könnte folgen.

Nach der R 18 zeigt BMW nun wieder eine Studie auf Basis des großen Zweizylinder-Boxermotors, die R 18/2. Es soll ein dynamischer Cruiser mit einem eher rauen Performance-Appeal sein, erklären die Macher aus Bayern.

Eine minimalistische Lenkerverkleidung und tiefe, langgestreckte Proportionen kennzeichnen die Optik des Cruisers. Sämtliche Bodyparts sind in Candy Apple Red met. lackiert, einem Rot-Ton, der die fließende Bewegung in der Seitenansicht zum Ausdruck bringen soll. Dieses leuchtende Custom-Rot mit viel Tiefe changiert je nach Lichteinfall von strahlendem Rot bis beinahe Schwarz.

p90375108_lowres_bmw-motorrad-concept.jpg

Herzstück des Concept R 18 /2 ist wie schon beim Concept R 18 ein großer Zweizylinder Boxer-Motor mit 1800 ccm, moderner Luft-Öl-Kühlung und in der Ästhetik der 1960er Jahre. Das Concept R 18 /2 verfügt zudem über Schleifenrahmen und tropfenförmigen Tank und über die klassische, freiliegende Kardanwelle.


p90375107_lowres_bmw-motorrad-concept.jpg

Vorne montiert BMW vorne 19-Zoll-Gussräder und hinten 16-Zöller für einen Dragster-artigen Auftritt.

Noch ist die R 18/2 eine Studie, ein entsprechender Cruiser könnte aber bereits 2020 als Serienversion folgen.