p90495147_highres_bmw-ce-04-vagabund-m.jpg

© BMW

Zweirad

Grazer Customizing Firma macht den BMW CE 04 zum Surfer-Scooter

Auch wenn die Big Waves von Graz aus nicht um die Ecke liegen...

03/01/2023, 02:46 PM

Dass sich Customzing-Schmieden auf der ganzen Welt gern den Heritage Modellen R 18 und R nineT von BMW zuwenden, ist bekannt und verständlich.  Vagabund Moto GmbH aus Graz hingegen kreierte in Zusammenarbeit mit BMW Motorrad Österreich jetzt eine besondere Version des Elektroscooters CE 04 - genannt BMW CE 04 Vagabund Moto Concept.

So bekommt der Custom-E-Scooter Made in Austria nicht nur eine attraktive Farbkombination in Weiß, Dunkelgrün, Beige und Schwarz, sondern auch diverse funktionale Elemente. Beispielsweise ein funktionales Topcase als Ergänzung zum serienmäßigen Stauraum und - als besonderen Gag - ein  Surfboard samt einem ins Fahrzeug integrierten Transportsystem. Von Graz bis zum nächsten Strand ist es freilich eher weit, man kann aber natürlich auch damit zu einem See fahren, erklären die Macher. „Das Surfboard ist dabei aber nicht nur Sportgerät, sondern steht vielmehr als Metapher für einen nachhaltigen urbanen Lebensstil. Der BMW CE 04 Vagabund Moto Concept verbindet Arbeit, Freizeit sowie Individualität und zeigt, dass all dies nicht im Widerspruch stehen muss“, erklärt Oliver Balzer Leiter BMW Motorrad Österreich.

p90495154_highres_bmw-ce-04-vagabund-m.jpg
ein ActiveCampaign Newsletter Widget Platzhalter.

Wir würden hier gerne ein ActiveCampaign Newsletter Widget zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte ActiveCampaign, LLC zu.

Der Fokus liegt auf einer jungen Zielgruppe und darum hat man auch einen freundlichen Smiley nicht nur an der Vorderradnabe, sondern auch als Glas der Blinkleuchten integriert.

„Die Mobilität der Zukunft definiert jeder für sich individuell. Mit dem BMW CE 04 Vagabund Moto Concept präsentieren wir nun unsere eigene Idee eines urbanen, stylischen und multifunktionalen E-Scooters, der zeigt, dass die Ansprüche an Mobilität so individuell sind wie jeder von uns. Dabei erfinden wir das Rad nicht neu, aber wir denken die Funktion neu. Wir nennen es die Synergie aus alltagstauglicher Funktionalität und Ästhetik“, erläutert Paul Brauchart, Gründer und Geschäftsführer der Vagabund Moto GmbH.

Die Technik bleibt freilich unverändert. So fährt der CE 04 mit einem 31 kW/42 PS Elektromotor, der den Scooter in 2,6 Sekunden von 0 auf 50 km/h beschleunigt - bei einer Reichweite von 130 km (nach WMTC).

Kommentare

Grazer Customizing Firma Vagabund Moto peppt BMW-E-Scooter CE 04 auf | motor.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat