364520_23ym_honda_st125_dax.jpg

© Honda

Zweirad

Honda bringt wieder die Dax nach Europa

Wieder ein nostalgisches Mini-Bike fürs Honda-Zweirad-Sortiment

03/14/2022, 04:52 PM

Nach einer Pause von über 41 Jahren findet die kleine Dax wieder Aufnahme im Zweirad-Sortiment von Honda. Sie ist neben der Monkey und der MSX125 Grom damit das dritte kleine Bike von Honda.

So wie die Monkey und die Grom ist auch die Dax eine 125er - und heißt mit vollem Namen ST125 Dax. Typisches Merkmal der Dax-Bikes ist der T-förmige Rahmen aus gepresstem Stahlblech, der sich vom Lenkkopf bis unter die Sitzbank erstreckt. Von den Proportionen her erinnerte schon die erste Dax übrigens an einen Dackel und auch an der neuen Dax findet sich ein Dackelemblem.

Angetrieben wird die Dax von einem luftgekühlten 124 cm³ SOHC-Einzylindermotor (mit 9 PS), dazu gibts eine automatische Fliehkraftkupplung und ein Vierganggetriebe.

Anders als die Monkey kann die Dax auch zwei Personen transportieren.  Die Federung besteht aus einer 31 mm USD Gabel und zwei Stoßdämpfern hinten. Honda rüstet das Mini-Bike mit 12-Zoll großen Minibike Balloon Reifen mit geschwärzten Aluminiumguss-Felgen aus.

Scheinwerfer, Rücklicht und Blinker sind in moderner LED-Lichttechnik ausgeführt, die Anzeigen für den Fahrer liefert ein LCD-Display. Wahlweise ist das Honda-Bike in Pearl Nebula Red oder Pearl Cadet Grey zu haben.

Die neue ST125 Dax kostet bei uns 4390 Euro.

ein ActiveCampaign Newsletter Widget Platzhalter.

Wir würden hier gerne ein ActiveCampaign Newsletter Widget zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte ActiveCampaign, LLC zu.

Kommentare

Honda bringt wieder die Dax nach Europa | motor.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat