© Moto Guzzi

Zweirad
09/21/2021

Moto Guzzi V100 Mandello: Neues Bike zum 100er

Der neue Sporttourer wird anlässlich der EICMA im November präsentiert.

Viel verrät man noch nicht in Italien über das neue Motorrad. Technische Daten, etc. will man anlässlich der offiziellen Vorstellung des Motorrads auf der Motorradmesse EICMA am 23. November bekannt geben.

Vorab zeigt man aber schon erste Bilder und ein kurzes Teaservideo zur neuen V100 Mandello. Was man darauf herauslesen kann: Der Sporttourer wird offenbar über einen V2-Motor, der allerdings nicht luft- sondern wassergekühlt ist (Moto Guzzi kündigt einen hochmodernen Motor an), verfügen. Dazu kommen ein verstellbares Windschild und seitlich ausklappbare Windabweiser.

Nach Österreich kommt das neue Bike für die Motorradsaison 2022.

Überhaupt hat die Marke Moto Guzzi, die in diesem Jahr 100 Jahre alt wird, einiges vor. Dafür hat man ein ambitioniertes Projekt zur Erhaltung und Neustrukturierung des Industriegeländes am Comer See vorgestellt. Federführend ist der Architekt und Designer Greg Lynn aus den USA, nach dessen Plänen das gesamte Gelände umgestaltet wird. Es sollen etwa öffentlich nutzbare Freiflächen entstehen, die die Pilgerstätte der Moto Guzzi-Community neu interpretiert. Das Werk wird zu einem Treffpunkt für die große Moto Guzzi-Familie aus Kultur, Design und Technik werden. Auch die Themen Ökologie, Ressourcenschonung und Nachhaltigkeit spielen eine tragende Rolle im Konzept. Alle neuen Gebäude werden die bestehenden Strukturen nutzen, wobei bei der Auswahl der Materialien auf ein effizientes Energiemanagement mit Hilfe von Photovoltaikanlagen und umweltverträglichen Materialien geachtet wird.

Zugleich erfolgt mit der Neugestaltung eine Erweiterung der Produktionskapazitäten des Werks, um der ständig wachsenden Nachfrage gerecht zu werden. Neben dem neuen Werk wird auch das Museum neugestaltet und der Komplex durch Konferenzräume für interne und externe Veranstaltungen sowie durch ein Hotel und ein Restaurant für Besucherinnen und Besucher aus der ganzen Welt erweitert. Die Arbeiten werden Ende 2021 beginnen und in der ersten Hälfte des Jahres 2025 abgeschlossen sein.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.