red_bull_ring_moto2_action_ii_c_philip_platzer_red_bull_content_pool.jpg

© Red Bull Conten Pool/Philip Platzer

Zweirad
05/20/2020

Projekt Spielberg bietet Moto2 Fahren am Red Bull Ring

Motorrad-Fans können ab Juni ausprobieren wie es ist, mit Bikes der Vorstufe der MotoGP unterwegs sein.

Der Red Bull Ring kann mit einer neuen Attraktion für Kunden aufwarten. Fünf reinrassige Moto2-Bikes aus dem Hause KTM stehen nunmehr auf dem Red Bull Ring zur Verfügung.

Die Moto2 gilt als Vorstufe zur Königsklasse, der Moto GP, und Rennfahrer wie Marc Márquez, Álex Márquez oder Pol Espargaró waren einst Champions der Moto2. Die Bikes haben eine Leistung von 130 PS (bei einem Gewicht von 144 kg) und sind bis zu 290 km/h schnell.

red_bull_ring_moto2_action_c_philip_platzer_red_bull_content_pool.jpg

Beim Fahrerlebnis am Spielberg werden die Teilnehmer natürlich von erfahrenen Instruktoren unterstützt. Den Fahrspaß und die Fahrsicherheit gleichermaßen zu steigern lautet dabei stets die Devise. Dabei geht es um die richtige Kurventechnik, Blicktechnik, richtiges Bremsen, Einlenken, Beschleunigen und das richtige Einschätzen der Situation auf jedem Zentimeter der 4,318 Kilometer langen Rennstrecke.

red_bull_ring_moto2_box_c_philip_platzer_red_bull_content_pool.jpg

Das Moto2-Training kostet ab € 600,-, die Moto2 Lead & Follow Experience kostet ab € 190,-.

Info & Buchung: Spielberg Fahrerlebnisse