© Skoda

Zweirad
05/03/2019

Skoda mit zwei neuen E-Mountainbikes im Angebot

Topmodell bei den E-Bikes ist das vollgefederte EMTB FULL.

Rechtzeitig zu Beginn der Radsaison erweitern zwei neue E-Mountainbikes die Fahrrad-Kollektion von Skoda. Die neuen E-Mountainbikes EMTB FULL und EMTB erweitern das bisher aus zwei Cross-Modellen bestehende Angebot an Skoda-E-Bikes.

Das EMTB FULL ist ein voll gefedertes E-Mountainbike, gemeinsam mit den 2,6 Zoll breiten Reifen verbessert die Federung des EMTB FULL den Komfort und die Traktion auf jedem Untergrund. Das Schwestermodell EMTB ist ein Hardtail-Mountainbike inklusive gefederter Vorderradgabel. EMTB FULL und EMTB nutzen jeweils die STEPS E7000 Elektro-Antriebseinheit von Shimano sowie weitere Komponenten des japanischen Herstellers, beispielsweise den speziell für Mountainbikes entwickelten Akku STEPS BT-E8010 mit einer Kapazität von 504 Wh.

Zusätzlich verfügen die beiden neuen Skoda E-Bikes über RockShox Dämpfer, Schwalbe Smart Sam Performance Reifen im Format 29 x 2,6 Zoll sowie eine Schaltung mit 1 x 11 Gängen.

Bestseller

Bestseller im Fahrrad-Programm von Skoda ist das MTB 29 Full. Das voll gefederte Mountainbike mit Carbonrahmen ist jetzt neu mit einer modernen SRAM Eagle 1 x 12-Schaltung ausgestattet. DT Swiss liefert die Vorderradgabel und die hintere Aufhängung. Sie verfügen jeweils über einen Federweg von 100 Millimetern und sind über den Lenker bequem in ihrer Dämpfung einstellbar. Das MTB 29 ist als Full-Suspension-Version und als Hardtail-Mountainbike mit gefederter Vorderradgabel lieferbar.

Rennrad

Auch Fahrer von Rennrädern werden bei Skoda fündig. Das aus Carbon gefertigte Rennrad ROAD ELITE präsentiert sich in einem neuen Farbdesign, das vom Grünen Trikot der Tour de France inspiriert ist. Bereits seit 2004 sind die Tschechen offizieller Hauptpartner und Fahrzeugpartner des traditionsreichen und weltweit populären Radrennens durch Frankreich und seit 2015 auch Sponsor des Grünen Trikots für den punktbesten Fahrer der Rundfahrt. Das Modell ROAD ELITE verfügt über eine neue, aerodynamisch günstige Rahmengeometrie und ist mit hochwertigen Shimano ULTEGRA R8000 Komponenten ausgerüstet. Dazu gehören die Schalt- und Bremsgriffe ebenso wie die Kettenradgarnitur, der Umwerfer und das Schaltwerk. Die Felgen des ROAD ELITE sind vollständig aus Einzelteilen der bekannten Marke DT Swiss gefertigt und tragen schlauchlose Reifen.

Kinderräder

Außerdem hat Skoda sein Angebot an Kinderfahrrädern erweitert. Neben den beiden kleineren Modellen KID 16 und KID 20 ist jetzt auch das Modell KID 24 erhältlich. Mit einer Felgengröße von 24 Zoll und einem 11-Zoll-Rahmen ist es für Kinder von 8 bis 13 Jahren mit einer Körpergröße zwischen 130 und 155 cm geeignet. Das KID 24 besitzt eine Federgabel von SR Suntour sowie eine 8-Gang-Schaltung. Alle Kinderfahrräder starten mit einem aufgefrischten Design in die neue Saison.

Erhältlich sind die Bikes bei den Skoda-Händlern in Österreich.