© Porsche Holding

E-Mobility
10/06/2020

Warum Österreichs Polizei demnächst VW ID.3 fahren wird

Im Zuge eines Forschungsprojekts wird der mögliche Einsatz von Elektrofahrzeugen bei der Polizei getestet.

Der Umstieg auf Elektro beschäftigt künftig auch Österreichs Exekutive. Im Rahmen einer Studie hat man grundsätzliche Einsatzmöglichkeiten von E-Mobilität im Polizeibereich, Batterietechnologie, Ladevorgang und Anforderungen an die Infrastruktur untersucht.

In einem Folgeprojekt sollen ab Sommer 2021 in einer größeren Testphase die bereits gewonnen Erkenntnisse über den e-Mobilitätseinsatz im Polizeibereich in der Praxis näher untersucht werden.

Dabei sollen die neuen Elektrofahrzeuge aus dem VW-Konzern, der ID.3 und das auf derselben Technologie basierende SUV ID.4, im Polizei-Einsatz erprobt werden. Allerdings unter wissenschaftlicher Begleitung.

„Gerade in einem so sensiblen Einsatzbereich wie der Polizei muss der Einsatz neuer Technologien vor einer endgültigen Entscheidung ausreichend getestet werden.“, sagte Innenminister Karl Nehammer anlässlich der Vorstellung des Projekts.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.